Wissen. Was die Branche bewegt
Bernds Wochentipp

Die nervigen Nur-eine-Milch-Kunden

Wer im Bioladen nur eine Milch kauft, macht den Laden nicht reich. Mancher Angestellte reagiert genervt, wenn man ihn dafür beim Einräumen stört. Das finde ich nicht richtig.
02.09.2018 vonBernd Schüßler
Wer im Bioladen nur eine Milch kauft, macht den Laden nicht reich. Mancher Angestellte reagiert genervt, wenn man ihn dafür beim Einräumen stört. Das finde ich nicht richtig.

Wenn ich sowas sehe, was glücklicherweise sehr selten vorkommt, denk ich mir immer: Okay, der Nur-Milch-Kunde bleibt wohl auch Nur-Milch-Kunde. Denn er wird es spüren, dass der Verkäufer sich nicht gerade freut über seinen Mini-Kauf. Er spürt, die sagen nicht ja zu mir als Mensch, sondern sagen nur ja zu mir, wenn ich viel Geld da lasse. In so einen Laden geht man als Kunde halt einfach nicht gern. Bei Beratungen sag ich das auch.

Jeder gute Fahrradhändler weiß: Der schnell geflickte Platten mit sehr gutem Kundenservice bringt nicht nur volle 15 Euro Umsatz, sondern ist auch die beste Basis dafür, dass dieser Kunde irgendwann mal 500 Euro für ein neues Fahrrad oder zwei Tausender für ein E-Bike in dem Laden lässt. So ist es auch im Bioladen.

Beste Grüße aus Freiburg und eine schöne Woche

Bernd Schüßler

Bernd Schüßler

Nachhaltige Unternehmenskommunikation
Marketingagentur und Unternehmensberatung


Neumattenstraße 12
79102 Freiburg

Tel.: (0761) 20899838
www.berndschuessler.de

E-Mail schreiben

Kommentare

Schlagwörter

Das könnte interessant sein ...

Ähnliche Beiträge