Wissen. Was die Branche bewegt

Datenschutz

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

bio verlag gmbh
Magnolienweg 23
63741 Aschaffenburg

Tel.: +49 (0) 6021 4489-0
E-Mail: info@bioverlag.de
Website: www.bioverlag.de

Datenschutzbeauftragter

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Dipl.-Ing. K. Skodras
E-mail: datenschutz@bioverlag.de

Über die allgemeinen Datenschutzgrundsätze und -maßnahmen der Websites der bio verlag gmbh (Allgemeines, Rechte der betroffenen Person, Websites und Logfiles, Cookies, Newsletter, Registrierungen, Kontaktforulare und E-Mail-Kontakt) lesen Sie bitte hier weiter

Datenerhebung durch soziale Netzwerke

Auf dieser Webseite finden Sie Social Plugins der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter, YouTube, Xing und LinkedIn auf Grundlage des berechtigten Interesses nach Art. 6, Abs. 1, lit. f DSGVO.

Facebook

Betreibergesellschaft ist die Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA.

Beim Klick auf den Button werden Daten an Facebook übermittelt. Dazu gehören u.a. Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite, die Internetadresse oder URL, auf der sich der Besucher befindet, technische Daten über die IP-Adresse, den verwendeten Browser und das Betriebssystem des Besuchers sowie die Nutzerkennnummer, wenn der Besucher auf Facebook eingeloggt ist. In diesem Fall kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen.

Mit dem Klick auf diesen Button willigen Sie darüber hinaus in die Übermittlung dieser Daten an das soziale Netzwerk ein. Informationen zur Datenerhebung und Nutzung entnehmen Sie bitte den Datenverwendungsrichtlinien von Facebook (www.facebook.com/about/privacy/).

Twitter

Das Twitter-Plugin wird von Twitter Inc., 795 Folsom Street, Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA betrieben. Mit dem Klick auf ein solches Plugin, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter her. Der Inhalt des Plugins wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Twitter die Information über Ihren Besuch auf unserer Webseite. Sind Sie bei Twitter eingeloggt, kann der Besuch Ihrem Twitter-Konto zugeordnet werden. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter, sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, entnehmen Sie bitte den Datenverwendungsrichtlinien von Twitter https://twitter.com/privacy?lang=de.

YouTube

Auf unserer Webseite sind Plugins des Anbieters YouTube LLC, 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA eingebunden. Durch die Einbindung des Plugins erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Seite unserer Webseite aufgerufen haben. Sind Sie bei YouTube eingeloggt, kann der Besuch Ihrem YouTube-Konto zugeordnet werden. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch YouTube, sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, entnehmen Sie bitte den Datenverwendungsrichtlinien von YouTube unter www.google.de/intl/de/policies... .

Datenerhebung durch Google

Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Unsere Website verwendet Google AdWords. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States.

AdWords ist ein Online-Werbeprogramm. Im Rahmen des Online-Werbeprogramms arbeiten wir mit Conversion-Tracking. Nach einem Klick auf eine von Google geschaltete Anzeige wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Google AdWords Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Am Cookie können Google und wir erkennen, dass Sie auf eine Anzeige geklickt haben und zu unserer Website weitergeleitet wurden.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies sind nicht über Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgbar. Mit Conversion-Cookies werden Conversion-Statistiken erstellt. Wir erfahren so, wie viele Nutzer auf unsere Anzeige geklickt haben und auf Seiten mit Conversion-Tracking-Tag weitergeleitet wurden. AdWords-Kunden erhalten jedoch keine Informationen, die eine persönliche Identifikation der Nutzer ermöglichen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie einer Nutzung widersprechen. Hier ist das Conversion-Cookie in den Nutzereinstellungen des Browsers zu deaktivieren. So findet auch keine Aufnahme in die Conversion-Tracking Statistiken statt.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir als Webseitenbetreiber haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und unsere Werbung zu optimieren.

Einzelheiten zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

Datenerhebung durch weitere Tools

Pinpoll

Die bio verlag gmbh erhebt und analysiert auf www.biohandel.de Nutzerdaten mit Hilfe von Pinpoll. Die Pinpoll GmbH, Hopfengasse 3, 4020 Linz, verarbeitet im Rahmen der Zurverfügungstellung von Software-Komplettlösungen somit personenbezogene Daten zum Erheben und Analysieren von Nutzerdaten. Die in der jeweils aktuellen Fassung geltenden Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung von Pinpoll sind unter https://www.pinpoll.com/pdf/datenschutzerklärung.pdf abrufbar. Pinpoll stellt personenbezogene Daten in Verknüpfung mit den über das Abstimmungsverhalten sowie durch die Software von Pinpoll generierten Daten an uns zur Verfügung. Pinpoll gibt die von uns erhobenen personenbezogenen Daten nur in anonymisierter Form an Dritte weiter. Es besteht die Möglichkeit, die Zustimmung zum Speichern von Cookies jederzeit über diesen Link zu widerrufen.

Hubspot

Wir setzen für unsere Online Marketing-Aktivitäten HubSpot ein. Hierbei handelt es sich um eine integrierte Software-Lösung, mit der wir verschiedene Aspekte unseres Online Marketings abdecken.

Dazu zählen unter anderem:

  • Content Management (Website und Blog)
  • E-Mail Marketing (Newsletter sowie automatisierte Mailings, bspw. zur Bereitstellung von Downloads)
  • Social Media Publishing & Reporting
  • Reporting (z.B. Traffic-Quellen, Zugriffe, etc. ...)
  • Kontaktmanagement (z.B. Nutzersegmentierung & CRM)
  • Landing Pages und Kontaktformulare

Unser Anmelde-Service ermöglicht es Besuchern unserer Website, mehr über unser Unternehmen zu erfahren, Inhalte herunterzuladen und ihre Kontaktinformationen sowie weitere demografische Informationen zur Verfügung zu stellen.

Diese Informationen sowie die Inhalte unserer Website werden auf Servern unseres Softwarepartners HubSpot gespeichert. Sie können von uns genutzt werden, um mit Besuchern unserer Website in Kontakt zu treten und um zu ermitteln, welche Leistungen unseres Unternehmens für sie interessant sind.

Alle von uns erfassten Informationen unterliegen dieser Datenschutzbestimmung. Wir nutzen alle erfassten Informationen ausschließlich zur Optimierung unseres Marketings.

HubSpot ist ein Software-Unternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Irland und Deutschland.

Wir nutzen den Service der HubSpot Germany GmbH (Am Postbahnhof 17, 10243 Berlin) und dessen Unterauftragsverarbeiter Hubspot Inc. (25 First Street, 2nd Floor, Cambridge, MA 02141, USA) und Hubspot Ireland ltd. (One Dockland Central, Dublin 1, Irland) auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen (effiziente und schnelle Bearbeitung und Ausführung von Nutzeranfragen, Anwendungen sowie Optimierung unseres Online-Angebots), gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Zu diesem Zweck haben wir mit Hubspot Deutschland eine Datenverarbeitungsvereinbarung und zusätzlich so genannte Standardvertragsklauseln abgeschlossen, in denen sich HubSpot Inc. verpflichtet, die Nutzerdaten nur nach unseren Weisungen zu verarbeiten und das EU-Datenschutzniveau einzuhalten. Mehr über die Datenschutzerklärung von HubSpot erfahren Sie hier: https://legal.hubspot.com/de/dpa und https://legal.hubspot.com/de/dpa.

Kontakt:

HubSpot

2nd Floor 30 North Wall Quay
Dublin 1, Ireland,
Telefon: +353 1 5187500.


Push-Benachrichtigungen


Werden für diese Website Push-Benachrichtigungen durch den Dienst “Signalize” von Ihnen aktiviert, wird zur Bereitstellung der Benachrichtigungen für Sie eine Funktion Ihres Internet-Browsers bzw. Ihres mobilen Betriebssystems eingesetzt. Für den Versand von Nachrichten werden ausschließlich anonyme bzw. pseudonyme Daten übertragen. Dies können je nach Konfiguration der Webseite sein:

  • Pseudonyme Nutzer-Kennung: ein zufallsgenerierter Wert (Beispiel: 108bf9a85547edb1108bf9a85547edb1), der in einer Tracking-Cookie ID gespeichert wird
  • Pseudonyme digitale Fingerprints, pseudonyme mobile Gerätekennziffern und ggf. pseudonyme Cross-Device-Identifier


Diese Daten werden nur verarbeitet, um die von Ihnen abonnierten Benachrichtigungen auszuliefern und benachrichtigungsbezogene Einstellungen vorzunehmen. Für die Speicherung dieser Daten bitten wir Sie um Ihr Einverständnis. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können dem Empfang von Benachrichtigungen jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers bzw. mobilen Endgeräts widersprechen. Informationen über die Abmeldung für Push-Benachrichtigungen finden Sie hier.

Um die Push-Benachrichtigungen für Sie inhaltlich sinnvoll gestalten zu können, nutzen wir die anhand eines pseudonymen Nutzerprofils mittels Tracking-Pixel und bei Einwilligung auch mittels Cookies gesammelten Präferenzen und führen allein zum Zwecke des personalisierten Nachrichtenversands Ihre Benachrichtigungs-ID mit dem Nutzerprofil der Website zusammen. Die Tracking-Technologie wird ebenfalls zur statistischen Auswertung der Benachrichtigungen in unserem Auftrag verwendet. So kann festgestellt werden, ob eine Benachrichtigung zugestellt und ob sie angeklickt wurde. Die dadurch erzeugten Daten werden in unserem Auftrag von der etracker GmbH aus Hamburg, die den Service von Signalize bereitstellt, ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert und unterliegen damit den strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen und -standards. etracker wurde diesbezüglich unabhängig geprüft, zertifiziert und ist berechtigt, das Datenschutz-Gütesiegel ePrivacyseal zu tragen.

Die Datenverarbeitung zur statistischen Analyse der Benachrichtigungen sowie um künftige Benachrichtigungen besser an die Interessen der Empfänger anzupassen, erfolgt auf Basis unseres berechtigten Interesses an personalisierter Direktwerbung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Da uns die Privatsphäre unserer Besucher sehr wichtig ist, werden die Daten, die möglicherweise einen Bezug zu einer einzelnen Person zulassen, wie die IP-Adresse, Anmelde- oder Gerätekennungen, frühestmöglich anonymisiert oder pseudonymisiert. Eine direkte Personenbeziehbarkeit wird dadurch ausgeschlossen. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sie können der vorbeschriebenen Datenverarbeitung jederzeit widersprechen.