Wissen. Was die Branche bewegt
Großhandel

Zweite virtuelle Kornkraft-Hausmesse ähnlich erfolgreich wie die erste

Der regionale Großhändler aus Niedersachsen hat seine zweite virtuelle Hausmesse mit einer positiven Bilanz beendet. Manche Läden haben den Anlass für Teamevents genutzt.

13.04.2021 vonRedaktion

Mitarbeiter des Bioladens Kornkraft in Bremen verfolgten die Hausmesse bei einem gemeinsamen Frühstück.

Der regionale Großhändler aus Niedersachsen hat seine zweite virtuelle Hausmesse mit einer positiven Bilanz beendet. Manche Läden haben den Anlass für Teamevents genutzt.

Die Hausmesse von Naturkost Großhändler Kornkraft hat aufgrund von Corona bereits zum zweiten Mal virtuell stattgefunden. Mit 100 Ausstellern und 500 Besuchern verzeichnete das Unternehmen laut eigenen Angaben erneut Zahlen, die auf dem Niveau seiner zurückliegenden analogen Hausmessen liegen. Gleiches gelte für das Bestellvolumen. Bei der ersten digitalen Messe im Jahr 2020 wurde das sogar übertroffen.

Manche Ladner hätten den Messetag zum Corona-konformen Teamevent gemacht, teilt Kornkratf mit. In einem Bioladen in Bremen etwa nutzen negativ auf Corona getestete Mitarbeitende die Hausmesse für eine Schulung mit gemeinsamem Frühstück. Kornkraft-Geschäftsleiterin Nina Schritt resümiert: „Ich glaube es ist uns gelungen, die für diese Zeiten bestmögliche Präsenz und Kontaktmöglichkeit herzustellen.“

Kornkraft beliefert als regionaler Großhandel rund 600 Kunden, darunter Naturkostfachgeschäfte, Hofläden und Reformhäuser sowie Schulen, Kindergärten, Großküchen und gastronomische Betriebe. (kam)

Kommentare

Das könnte interessant sein ...

Ähnliche Beiträge