Wissen. Was die Branche bewegt
Naturkosmetik

I+M erweitert „We reduce!“-Serie

Ab September führt die Berliner Naturkosmetikmarke I+M zwei neue Produkte in ihrem Sortiment. Die Neuheiten setzen bei Verpackungsmaterial und Inhaltsstoffen auf ein minimalistisches Konzept.

13.08.2020 vonDaniela Nickel

Ab September führt die Berliner Naturkosmetikmarke I+M zwei neue Produkte in ihrem Sortiment. Die Neuheiten setzen bei Verpackungsmaterial und Inhaltsstoffen auf ein minimalistisches Konzept.

I+M Naturkosmetik ergänzt sein Angebot um zwei neue Artikel aus der Reihe „We Reduce!“. Neben einem festem Shampoo und einer Lippenpflege führt das Berliner Unternehmen ab September auch „Feste Dusche Hanf“ und „Deo Creme Rose“ im Sortiment. Beide Produkte kommen ohne Wasser als Inhaltsstoff aus.

Die Verpackungen der beiden Neuheiten sind plastikfrei und kompostierbar. Das feste Duschstückchen ist größtenteils in Graspapier verpackt, die Deo Creme wird in Tiegel aus Lignin, einem Abfallprodukt der Papierindustrie, abgefüllt. In der Kategorie „Design“ ist die Produktserie bereits für den Deutschen Nachhaltigskeitspreis 2021 nominiert.

Das Konzept der Produktlinie setzt auf eine reduzierte Auswahl an Basisprodukten, um auf das Überangebot in Kosmetikregalen aufmerksam zu machen. Das Gesamtsortiment bleibe laut Beate Kroissenbrunner, Presse- und PR-Mitarbeiterin bei I+M Naturkosmetik, aber weiter bestehen. „Die We Reduce! Serie ist eine Produktergänzung“, so Kroissenbrunner, „Auf diesem Weg möchten wir eine ressourcenschonende Alternative anbieten und einen Schritt weiter in Richtung Nachhaltigkeit setzen.“

Kommentare

Das könnte euch auch interessieren

Ähnliche Beiträge