Wissen. Was die Branche bewegt
Markt & Branche

Bioland Markt: Amos Ramsauer geht

Amos Ramsauer, langjähriger Geschäftsführer von Bioland Markt, wird die Gesellschaft verlassen. Das gab das Öko-Handelsunternehmen in einem offenen Brief an seine Geschäftspartner bekannt.
12.12.2016
Amos Ramsauer, langjähriger Geschäftsführer von Bioland Markt, wird die Gesellschaft verlassen. Das gab das Öko-Handelsunternehmen in einem offenen Brief an seine Geschäftspartner bekannt.

Amos Ramsauer, langjähriger Geschäftsführer von Bioland Markt, wird die Gesellschaft verlassen. Das gab das Öko-Handelsunternehmen in einem offenen Brief an seine Geschäftspartner bekannt. [nbsp]

Der wirtschaftliche Erfolg der Bioland Markt GmbH [&] Co KG habe in den zurückliegenden Jahren nicht die Erwartungen ihrer Gesellschafter erfüllt, heißt es in dem Brief weiter. Die nun vorgesehenen Veränderungen, die zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit führen sollen, wolle Ramsauer nicht mittragen. Er werde der Gesellschaft aber bei der Entwicklung der Beschaffungsmärkte zur Verfügung stehen.

Bioland Markt kündigte an, in einem ersten Schritt die Eigenkapitalbasis der Gesellschaft stärken zu wollen. Dies werde zu einer Neugewichtung der Geschäftsanteile einzelner Gesellschafter führen. Anschließend sollen "die engen Verbindungen zu leistungsfähigen Erzeugern ausgebaut" werden.[nbsp]

Bioland Markt hatte sich Ende 2013 neu aufgestellt, um eine drohende Insolvenz zu verhindern. Die damaligen Gesellschafterverbände Bioland e.V. und Bioland Bayern hatten dafür ihre Anteile an die J.U.S.T. Consulting GmbH verkauft, die auch die Schulden der Gesellschaft übernahm. Im August 2015 wurde mit Fritz Schmidt ein weiterer Geschäftsführer nehmen Amos Ramsauer bestellt.[nbsp]

Weitere Hintergründe zu diesem Thema finden Sie in Kürze auf Bio-markt.info.

Kommentare

Das könnte interessant sein ...

Ähnliche Beiträge