Wissen. Was die Branche bewegt
Podcast

„LEH-Kunden trauen sich gar nicht so richtig rein in den Bio-Fachhandel“

Wie kann der Bio-Fachhandel Kunden für die Transformation der Lebensmittelwirtschaft gewinnen? Mit dieser Frage hat sich das Rheingold-Institut im Auftrag der BioHandel Akademie beschäftigt. Autor Leon Ginzel bespricht die Ergebnisse mit dem Marktforscher und Studienleiter Frank Quiring.

09.12.2021 vonLeon Ginzel

Ladenbesuche und tiefenpsychologische Gespräche mit Bio-Käufern bildeten die Grundlage der Studie. (Symbolbild)

Wie kann der Bio-Fachhandel Kunden für die Transformation der Lebensmittelwirtschaft gewinnen? Mit dieser Frage hat sich das Rheingold-Institut im Auftrag der BioHandel Akademie beschäftigt. Autor Leon Ginzel bespricht die Ergebnisse mit dem Marktforscher und Studienleiter Frank Quiring.

Was ist gemeint, wenn der Fachhandel als „Gesinnungsstätte“ und der konventionelle Lebensmittelhandel (LEH) als „Produktmarktplatz“ bezeichnet werden? Was können Bioläden tun, um Kunden aus dem LEH für sich zu gewinnen – und warum unterscheidet sich die Antwort je nach Ladengröße? Das und mehr klären die Gesprächspartner in der neuen Folge des BioHandel-Podcasts Marktgespräch.

Sie finden den Marktgespräch-Podcast außerdem auf Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts, Breaker, PocketCasts, RadioPublic und auf dem BioHandel-Youtube-Kanal.

Kommentare

Das könnte interessant sein ...

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge