Stephan Börnecke

ein glatzköpfiger Mann