Wissen. Was die Branche bewegt
Handbuch für Bäckereien

Vegan backen für Profis

Die Nachfrage nach veganen Backwaren steigt. Ein Leitfaden erklärt Profis in den Bäckereien, wie sie tierische Zutaten am besten ersetzen.

08.04.2021 vonRedaktion

Die Nachfrage nach veganen Backwaren steigt. Ein Leitfaden erklärt Profis in den Bäckereien, wie sie tierische Zutaten am besten ersetzen.

In Torten, Kuchen oder Quarktaschen finden sich oft Eier, Butter, Milch, Honig und andere tierische Zutaten. Wie sie sich ersetzen lassen, hat die Albert Schweitzer-Stiftung in einem Praxisleitfaden für ein veganes Angebot in Bäckereien zusammengestellt. Er liefert nicht nur Argumente für eine vegane Ernährung und Ratschläge für das Marketing, sondern vor allem Standardrezepte, Best Practice-Beispiele und Tipps, etwa um Eischnee zu ersetzen.

Durchaus bemerkenswert ist das Vorwort. Darin heißt es: „Der Wunsch nach alternativen und nachhaltigen Ernährungskonzepten wird gerade in der jüngeren Gesellschaft immer größer. Doch auch für andere Bevölkerungsgruppen sind vegetarische oder vegane Lebensmittel heute schon eine Selbstverständlichkeit.“ Deshalb sei es „eine große Chance für unsere Bäckergemeinschaft, in unserem Sortiment auch an diese immer größer werdende Zielgruppe zu denken“, schreibt Michael Wippler, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks, also Deutschlands oberster Bäckermeister. (leo)

Vegan-Leitfaden für Bäckereien

Download (PDF)

Kommentare

Das könnte interessant sein ...

Ähnliche Beiträge