Biohandel

Wissen. Was die Branche bewegt

Bio im Test

Stiftung Warentest: Keine Chance für Zahncremes ohne Fluorid

Weil sie kein oder zu wenig Fluorid enthalten, fielen gleich mehrere Zahncremes bei der Stiftung Warentest durch. Nur ein Naturkosmetik-Produkt schnitt „gut“ ab.

Für die Stiftung Warentest ist eines klar: Eine Zahnpasta ohne Fluoridzusatz kann nicht gegen Karies vorbeugen und ist deshalb „mangelhaft“. Dieses Urteil traf sechs Naturkosmetik-Zahncremes, darunter Produkte von Dr. Hauschka, Eco Cosmetics, Lavera und Logodent.

Die Lavera-Zahncreme Complete Care mit Fluorid bekam die Note „gut (1,7)“. Natürliches Fluorid aus Rügener Kreide verspricht Drost-Laux für seine elf Euro teure Zahncreme. Doch die Stiftung fand kein Fluorid und erteilte ebenfalls ein „mangelhaft“.

Die ayurvedische Zahnpasta von Himalaya gibt es mit und ohne Fluoridzusatz. Da die zugesetzte Menge laut Stiftung zu gering ist, bekamen beide Varianten ein „mangelhaft“.

Kommentare

Registrieren oder anmelden, um zu kommentieren.

Weiterlesen mit BioHandel+

Melden Sie sich jetzt an und lesen Sie die ersten 30 Tage kostenfrei!
Mit BioHandel+ erhalten Sie:

  • Melden Sie sich jetzt an und lesen Sie die ersten 30 Tage kostenfrei!
  • Ihre Vorteile: exklusive Berichte, aktuelles Marktwissen, gebündeltes Marktwissen - täglich aktuell!
  • Besonders günstig als Kombi-Abo: ausführlich in PRINT und immer aktuell mit ONLINE Zugang
30 Tage kostenlos testen
Sie sind bereits Abonnent von BioHandel+? Dann können Sie sich hier anmelden.

Auch interessant: