Wissen. Was die Branche bewegt
Naturkosmetik im Test

Alufreie Deos als wirksamer Muffelschutz?

Ökotest hat Deoroller ohne Aluminium untersucht. Es gibt nur wenig zu bemängeln.

31.05.2021 vonLeo Frühschütz

24 Stunden oder länger lautet das Wirkversprechen vieler Deo-Hersteller.

Ökotest hat Deoroller ohne Aluminium untersucht. Es gibt nur wenig zu bemängeln.

19 Naturkometik-Deoroller hat Ökotest untersucht und acht mal die Note „sehr gut“ vergeben, darunter Produkte von Dr. Hauschka, Lavera, Speick und Weleda. Abzüge gab es für zwei Produkte von Lavera und Sante, weil sie die augelobte 24-Stunden-Wirkung nicht nachweisen konnten. Lavera legte eine Studie vor, die nach Ansicht von Ökotest Mängel hatte. Das ergab die Note „gut“. Sante hatte keine Studie vorzuweisen und bekam dafür gleich zwei Noten abgezogen. Das Deo war „befriedigend“. Auch unter den als „sehr gut“ bewerteten Deos waren einige mit 24-Stunden-Wirkung und eines sogar mit 48 Stunden. Die vorgelegten Studien hatten laut Ökotest keine Mängel. Anders als kürzlich die Stiftung Warentest verzichtete Ökotest allerdings auf eigene aufwändige Praxistests mit geschulten Schnüfflern. Der Autor kann aus seinen eigenen, nicht repäsentativen Anwendungenserfahrungen für zwei dieser Deos sagen, dass sie bei ihm keine 24 Stunden lang halten.

Von den konventionellen Deo-Rollern bekam jeder dritte die Rote Karte. Grund war eine Mischung aus fehlenden Studien für die Werbeversprechen (meist „48 h“) und bedenklichen Inhaltsstoffen wie PEG-Tensiden oder Lilial.

Kommentare

Das könnte interessant sein ...

Ähnliche Beiträge