Biohandel

Wissen. Was die Branche bewegt

Bio im Test

Bio-Ketchup schmeckt am besten

Alle getesteten Ketchups bekamen für ihre Sensorik die Note „sehr gut“. Auch sonst gab es für Ökotest wenig zu bemängeln.

Sechs der 20 von Ökotest überprüften Ketchups waren bio. Die Produkte von Alnatura, Byodo und Dennree schnitten mit „sehr gut“ ab, Rapunzel mit „gut“. Hier passten Ökotest Angaben in der Deklaration nicht.

Tomaten nicht immer taufrisch verarbeitet

Zwergenwiese und bioladen bekamen die Note „befriedigend“. Bei bioladen bemängelte Ökotest einen „erhöhten“ Gehalt an Ergosterol als Indiz dafür, dass nicht alle verarbeiteten Tomaten taufrisch waren. Im Zwergenwiese-Ketchup war den Testern mit 26,9 Prozent zu viel Zucker drin. Die anderen Bio-Produkte lagen (wie die meisten konventionellen auch) zwischen 18 und 23 Prozent.

Wenig Tomate und viel Essig bei Konventionellen

Am Zucker kann es also nicht liegen, dass die Bio-Produkte den Testern am besten schmeckten. Lediglich zwei konventionelle Ketchups kamen in der Sensorik ebenso auf ein „sehr gut“, die anderen schmeckten entweder zu wenig nach Tomate oder zu stark nach Essig. Überflüssige Zusätze fand Ökotest in den konventionellen Ketchups übrigens kaum. Je einmal sorgten Hefeextrakt und natürliches Aroma für mehr Geschmack, einmal besserte Rote-Bete-Konzentrat den Farbton auf.

Kommentare

Registrieren oder anmelden, um zu kommentieren.

Weiterlesen mit BioHandel+

Melden Sie sich jetzt an und lesen Sie die ersten 30 Tage kostenfrei!
Mit BioHandel+ erhalten Sie:

  • Melden Sie sich jetzt an und lesen Sie die ersten 30 Tage kostenfrei!
  • Ihre Vorteile: exklusive Berichte, aktuelles Marktwissen, gebündeltes Marktwissen - täglich aktuell!
  • Besonders günstig als Kombi-Abo: ausführlich in PRINT und immer aktuell mit ONLINE Zugang
30 Tage kostenlos testen
Sie sind bereits Abonnent von BioHandel+? Dann können Sie sich hier anmelden.

Auch interessant: