Wissen. Was die Branche bewegt
Bio im Test

Bio-Brotbackmischungen überzeugen im Ökotest

Wenn sich beim Backen im Ofen Acrylamid bildet, ist der Hersteller der Brotbackmischung schuld, meint Ökotest und wertet reihenweise ab. Bei Bio blieb alles im grünen Bereich.

02.11.2021 vonLeo Frühschütz

Bei den konventionellen Broten führte unter anderem Acrylamid zu Abwertungen mit roten Karten.

Wenn sich beim Backen im Ofen Acrylamid bildet, ist der Hersteller der Brotbackmischung schuld, meint Ökotest und wertet reihenweise ab. Bei Bio blieb alles im grünen Bereich.

Von den 20 Brotbackmischungen im Test waren nur zwei Bio: die Bauernbrote von Bauckhof und Spielberger. Für Bauckhof gab es die Note „sehr gut“, für Spielberger ein „gut“. Den Abzug gab es für einen „leicht erhöhten“ Gehalt an gesättigten Kohlenwasserstoffen (MOSH). Bei den konventionellen Broten führten MOSH, Acrylamid und einzelne Pestizidrückstände zu Abwertungen und immerhin sechs Roten Karten. Den Herstellern mit Acrylamidbelastungen im fertigen Brot empfahl Ökotest, die Backanleitungen zu überarbeiten. Denn es gilt: je heißer, desto Acrylamid.

Kommentare

Das könnte interessant sein ...

Ähnliche Beiträge