Wissen. Was die Branche bewegt
Bernds Wochentipp

Weniger Zucker an der Kasse

Bei Ihnen an der Kasse steht ein Regal mit Süßigkeiten? Oder einige Schachteln Schokoriegel auf dem Tresen? Manche Bioläden machen das mittlerweile anders – mit gutem Erfolg.
24.11.2019 vonBernd Schüßler
Bei Ihnen an der Kasse steht ein Regal mit Süßigkeiten? Oder einige Schachteln Schokoriegel auf dem Tresen? Manche Bioläden machen das mittlerweile anders – mit gutem Erfolg.

Statt „Quengelware“ gibt es dort an der Kasse wechselnde Zweitplatzierungen von interessanten Produkten aus dem Trockensortiment und immer mal wieder von anderen Herstellern. Wenn es sich dabei mal um Süßwaren handelt, dann eher solche, die tendenziell doch irgendwie als gesund gelten: Nuss-Cranberry-Riegel oder Dinkelkekse zum Beispiel. Auch Minisalamis liegen in manchem Bioladen an der Kasse und verkaufen sich sehr gut.

In Zeiten von wachsender Zuckerkritik kann es sinnvoll sein, sich als Laden zu überlegen, andere Produkte an der Kasse zu platzieren – auch wenn die Schokoriegel an der Kasse meist wirklich gut laufen.

Beste Grüße aus Freiburg und eine schöne Woche

Bernd Schüßler

Bernd Schüßler

Nachhaltige Unternehmenskommunikation
Marketingagentur und Unternehmensberatung


Neumattenstraße 12
79102 Freiburg

Tel.: (0761) 20899838
www.berndschuessler.de

E-Mail schreiben

Kommentare

Schlagwörter

Das könnte Sie auch interessieren

Ähnliche Beiträge