Wissen. Was die Branche bewegt
Bernds Wochentipp

Kostenlose Vitamine

Kinder wollen naschen. Logisch, wollten wir ja früher auch. Okay, das mit früher nehme ich zurück. Auch daher werden an vielen Kassen Naschsachen präsentiert. Doch ist das wirklich der richtige Weg für einen Bioladen?
10.12.2017 vonBernd Schüßler
Kinder wollen naschen. Logisch, wollten wir ja früher auch. Okay, das mit früher nehme ich zurück. Auch daher werden an vielen Kassen Naschsachen präsentiert. Doch ist das wirklich der richtige Weg für einen Bioladen?

In einem Bioladen haben wir vor Kurzem etwas anderes eingeführt: Ein Körbchen mit frisch gewaschenem Obst zur kostenlosen Selbstbedienung für Kinder. Steht beim Obst und Gemüse und wird immer wieder gerne von Kindern genutzt. Und vor allem: Es sehen auch alle Erwachsenen, die ohne Kinder im Laden sind, und finden es gut. Das ist preiswerte Imagestärkung.

Mittlerweile gehen viele Biomärkte dazu über, an der Kasse keine Süßigkeiten mehr zu platzieren. Oder höchstens noch gemeinsam mit anderen Nicht-Süßwaren. Sogar bei manchem Discounter gibt’s jetzt To-Go-Bio-Fertig-Müslis in den Schütten an den Kassen. Früher waren dort überall Schoko-Riegel drin.

Es gibt einen Trend im Lebensmittelhandel in Richtung gesunder vitalstoffreicher Ernährung. Frisches Obst für Kinder passt da, finde ich, besser, als Menschen wie mich immer wieder an der Kasse zu verführen, doch noch einen Schokoriegel mitzunehmen.

Beste Grüße aus Freiburg und eine schöne Woche

Bernd Schüßler

Bernd Schüßler

Nachhaltige Unternehmenskommunikation
Marketingagentur und Unternehmensberatung


Neumattenstraße 12
79102 Freiburg

Tel.: (0761) 20899838
www.berndschuessler.de

E-Mail schreiben

Kommentare

Schlagwörter

Das könnte interessant sein ...

Ähnliche Beiträge