Wissen. Was die Branche bewegt
Bernds Wochentipp

Die traurige Petersilie

Einen Großteil meiner Einkäufe erledige ich im Biofachhandel. Daneben gehe ich meist einmal die Woche auf den Markt. Besonders gefällt mir dort die Atmosphäre, denn es menschelt dort doch sehr. Ich möchte das an einem kleinen Beispiel zeigen.
17.06.2018 vonBernd Schüßler
Einen Großteil meiner Einkäufe erledige ich im Biofachhandel. Daneben gehe ich meist einmal die Woche auf den Markt. Besonders gefällt mir dort die Atmosphäre, denn es menschelt dort doch sehr. Ich möchte das an einem kleinen Beispiel zeigen.

Neulich wollte ich auf dem Markt frische Kräuter kaufen. Es war kurz vor Schließung. Ich fragte: „Habt Ihr noch Kräuter?“ Und der Bio-Gemüsebauer sagte mir: „Zwei Petersilien hab ich noch, die schauen aber schon etwas traurig drein. Wenn Du willst, kannst Du die geschenkt haben.“ Ich nahm sie gerne. Die waren nicht mehr ganz top, aber noch voll in Ordnung.

Es sind diese kleinen Gesten, die es nicht nur auf dem Markt gibt, sondern auch in manchen Biomärkten. In einem sah ich neulich neben der Kiste mit frischen Bohnen einen Büschel Bohnenkraut liegen mit einem Schild, auf dem stand: „Nehmen Sie zu den Bohnen gerne ein bisschen Bohnenkraut mit.“ Wenn der Kunde das Gefühl hat, seine Bedürfnisse stehen an erster Stelle und er wird rundum fair, freundschaftlich und zuvorkommend behandelt, kommt er gerne wieder.

Beste Grüße aus Freiburg und eine schöne Woche

Bernd Schüßler

Bernd Schüßler

Nachhaltige Unternehmenskommunikation
Marketingagentur und Unternehmensberatung


Neumattenstraße 12
79102 Freiburg

Tel.: (0761) 20899838
www.berndschuessler.de

E-Mail schreiben

Kommentare

Schlagwörter

Das könnte interessant sein ...

Ähnliche Beiträge