Wissen. Was die Branche bewegt
Bernds Wochentipp

Das Verkaufsraumhandy

Neulich las ich, dass die Drogeriemarktkette dm all ihren Verkaufsmitarbeitern ein Smartphone zur Verfügung stellt. Ist sowas auch was für den Biofachhandel?
23.09.2018 vonBernd Schüßler
Neulich las ich, dass die Drogeriemarktkette dm all ihren Verkaufsmitarbeitern ein Smartphone zur Verfügung stellt. Ist sowas auch was für den Biofachhandel?

Neulich las ich, dass die Drogeriemarktkette dm all ihren Verkaufsmitarbeitern ein Smartphone zur Verfügung stellen wird. Das sind über 20.000 Handys. Ist sowas auch was für den Biofachhandel?

Durchaus, finde ich. Okay, vielleicht nicht für jeden Mitarbeiter, doch wenn im Verkaufsraum ein Handy oder noch besser ein Tablet liegt, auf dem das Personal schnell mal was nachschauen kann, spart das den Gang ins Büro. Und mehr noch: dem Kunden kann ein Produkt aus der Großhändler-Datenbank gezeigt und vielleicht sogar direkt bestellt werden.

Wenn Ihr Laden bei Facebook vertreten ist, kann auf diese Art auch schnell mal spontan ein schönes Bild aus der SItuation heraus gepostet werden. Mit W-LAN kostet das keine extra Gebühren – und Daten-Flatrates sind ja auch recht preiswert.

Beste Grüße aus Freiburg und eine schöne Woche

Bernd Schüßler

Bernd Schüßler

Nachhaltige Unternehmenskommunikation
Marketingagentur und Unternehmensberatung


Neumattenstraße 12
79102 Freiburg

Tel.: (0761) 20899838
www.berndschuessler.de

E-Mail schreiben

Kommentare

Schlagwörter

Das könnte interessant sein ...

Ähnliche Beiträge