Wissen. Was die Branche bewegt
Bernds Wochentipp

Bewerben, was dahinter steht

Brot gibt es überall. Auch aus besonderen Getreidesorten wie Emmer. Lesen Sie, wie Sie ihr Brot trotzdem zu etwas Besonderem machen.
10.03.2019 vonBernd Schüßler
Brot gibt es überall. Auch aus besonderen Getreidesorten wie Emmer. Lesen Sie, wie Sie ihr Brot trotzdem zu etwas Besonderem machen.

Sie bieten Emmer-Brot an. Klar, damit sind Sie nicht allein. Doch vielleicht hat das von Ihnen angebotene Bio-Emmer-Brot ja mehr zu bieten, eine Geschichte dazu?

Wenn Sie das Brot mit einem Bild in Szene setzen, auf dem eine Brotbackform zu sehen ist, ist das sicher passend und sieht hübsch aus. Sie können aber auch einen Arbeitsschritt zurückgehen und/oder persönlicher werden: Bewerben Sie das Brot zum Beispiel mit dem Bild eines Emmer-Feldes. Idealerweise ist es sogar das Feld eines Bauern, der Ihren Bäcker beliefert. Schreiben Sie diese Info dann unbedingt dazu! Ähnlich passend wäre ein Bild des Bäckers, wie er den Teig für das Brot formt.

Botschaften, bei denen der Preis nicht im Fokus steht, [nbsp]wirken oft besser. Und der Preis rückt automatisch in den Hintergrund, wenn der Mehrwert des Produktes nach vorne tritt.

Beste Grüße aus Freiburg und eine schöne Woche

Bernd Schüßler

Bernd Schüßler

Nachhaltige Unternehmenskommunikation
Marketingagentur und Unternehmensberatung


Neumattenstraße 12
79102 Freiburg

Tel.: (0761) 20899838
www.berndschuessler.de

E-mail schreiben

Kommentare

Schlagwörter

Das könnte interessant sein ...

Ähnliche Beiträge