Wissen. Was die Branche bewegt
Bio-Hersteller

Wolfgang Heck kehrt bei Taifun-Tofu in die Geschäftsleitung zurück

Der Mitgründer des Freiburger Tofu-Herstellers hatte sich zuletzt um seine Stiftung gekümmert. Nun will er Veränderungen im Unternehmen vorantreiben.

11.05.2021 vonMichael Stahl

Wolfgang Heck: „Taifun ist Teil meines Lebens und heute bin ich hier angetreten als Geschäftsführer der Veränderung.“

Der Mitgründer des Freiburger Tofu-Herstellers hatte sich zuletzt um seine Stiftung gekümmert. Nun will er Veränderungen im Unternehmen vorantreiben.

Seit dem 1. Mai ist Wolfgang Heck neben Elisabeth Huber und Alfons Graf dritter Geschäftsführer der Taifun-Tofu GmbH. „Taifun ist Teil meines Lebens und heute bin ich hier angetreten als Geschäftsführer der Veränderung“, teilte Heck mit.

Damit gemeint sind Taifun-Tofu zufolge unter anderem auch organisatorische Unternehmensentwicklungen, die in der nächsten Zeit anstehen. „Dazu gehört die Erweiterung der Firma um eine Produktionsstätte und damit verbunden der Aufbau einer Unternehmensgruppe“, teilte der Bio-Hersteller mit.

Erweiterte Führung bei Taifun

Seit Mai leiten Alfons Graf, Elisabeth Huber und Wolfgang Heck (v.l.n.r.) gemeinsam die Geschicke beim Tofu-Hersteller Taifun.

Taifun machten zuletzt eine hohe Nachfrage und begrenzte Produktionskapazitäten zu schaffen. Anfang des Jahres übernahm das Unternehmen unweit des Firmensitzes die Halle einer Großmetzgerei, um seine Tofuproduktion auszuweiten. Taifun teilte seinerzeit mit, dass hierfür zunächst umfangreiche Umbaumaßnahmen erforderlich seien. Eine Inbetriebnahme noch in diesem Jahr sei unwahrscheinlich, sagte Pressesprecherin Lina Cuypers. Für die neue Produktionsstätte, in der künftig zusätzlich Taifun-Tofu hergestellt werden soll, wurde eine eigene Gesellschaft gegründet.

Heck hatte vor über 30 Jahren Taifun-Tofu mitgegründet und sich 2014 aus der Firmenleitung zurückgezogen, um eine Stiftung zu gründen, der sämtliche Anteile an der Taifun-Tofu GmbH gehören. Auch während dieser Zeit pflegte Heck stets einen kurzen Draht zu den Geschäftsführern seines Unternehmens. Seine Arbeit bei der Heck-Unternehmensstiftung werde er trotz seiner neuen Aufgaben weiterführen, teilte das Unternehmen mit.

Taifun-Tofu stellt seit 1987 rein pflanzliche und ökologische Tofu-Produkte her, die heute unter den Marken Taifun und Tukan verkauft werden. Das Freiburger Unternehmen beschäftigt rund 270 Mitarbeiter.

Kommentare

Schlagwörter

Das könnte interessant sein ...

Ähnliche Beiträge