Wissen. Was die Branche bewegt
Markt & Branche

USA: Bio weiter auf dem Vormarsch

Die Zahl der zertifizierten Bio-Farmen und -Betriebe in den USA ist 2015 im Vergleich zum Vorjahr um fast 12 Prozent gestiegen.
22.04.2016
Die Zahl der zertifizierten Bio-Farmen und -Betriebe in den USA ist 2015 im Vergleich zum Vorjahr um fast 12 Prozent gestiegen.

Die Zahl der zertifizierten Bio-Farmen und -Betriebe in den USA ist 2015 im Vergleich zum Vorjahr um fast 12 Prozent gestiegen. Das teilte das US-Landwirtschaftsministerium (USDA) vergangene Woche mit. Allerdings könne das Wachstum noch nicht mit der steigenden Verbrauchernachfrage Schritt halten.

21.781 zertifizierte Bio-Betriebe zählt die USA insgesamt. Das ist ein Anstieg von fast 300 Prozent, seit das USDA im Jahr 2002 erstmals den Bio-Landbau untersuchte. Der jüngsten Landwirtschaftserhebung (Census of Agriculture) des USDA zufolge waren 2012 weniger als ein Prozent der amerikanischen Farmen als „Bio“ klassifiziert.

Der gesamte US-Einzelhandelsmarkt für Bio-Produkte hat demnach 39 Milliarden umgesetzt. Laut der Organic Trade Association (Bio-Handelsvereinigung) machen die Verkäufe von Bio-Lebensmitteln national rund 5 Prozent der gesamten Lebensmittelverkäufe aus.

Kommentare

Das könnte interessant sein ...

Ähnliche Beiträge