Wissen. Was die Branche bewegt
Online-Handel

Tegut bringt knapp 2.000 Bio-Produkte zu Amazon

Der Lebensmittelhändler vertreibt ab sofort noch mehr Bio-Produkte über den Amazon-Dienst Prime Now. Insgesamt ist ein Tegut-Vollsortiment von 6.000 Artikeln verfügbar – Tendenz steigend.

12.08.2020 vonKatrin Muhl

Kunden aus dem Großraum Darmstadt und Frankfurt/Süd können ab sofort über Amazon Prime aus dem Tegut-Vollsortiment bestellen.

Der Lebensmittelhändler vertreibt ab sofort noch mehr Bio-Produkte über den Amazon-Dienst Prime Now. Insgesamt ist ein Tegut-Vollsortiment von 6.000 Artikeln verfügbar – Tendenz steigend.

Die Kooperation zwischen Tegut und Amazon ist nicht neu. Der zur Migros gehörende Lebensmittelhändler aus dem hessischen Fulda arbeitet seit März 2017 mit dem Online-Giganten zusammen. Produkte von Tegut waren so bereits über Amazon Fresh, aber auch über Prime Now verfügbar.

Jetzt ist der Online-Shop von Tegut auf die Prime-Now-Seite aufgeschaltet worden. Prime-Kunden können aus einem Tegut-Vollsortiment von rund 6.000 Produkten wählen: darunter frische Lebensmittel, Tiefgekühltes, Getränke, Tiernahrung, Körperpflege- und Haushaltsprodukte. Knapp über 1.800 Artikel sind bio, etwa von Andechser Natur, Alnatura, Berchtesgadener Land, Gepa, Isana, Herzberger oder Hipp.

10.000 Produkte bis Jahresende

Tegut will sein Angebot im Amazon-Prime-Shop bis Ende 2020 auf rund 10.000 Produkte erweitern. Wie hoch der Bio-Anteil ausfallen wird, ist bisher nicht bekannt.

Tegut- Geschäftsführer Thomas Gutberlet: „Gerade die letzten Monate der Corona-Krise haben gezeigt, wie wichtig es ist, Möglichkeiten zu haben, auch von zu Hause aus einkaufen und sich Produkte des täglichen Bedarfs liefern lassen zu können.“

Der neue Service ist laut Medienmitteilung von Tegut zunächst für Kunden im Großraum Darmstadt und Frankfurt/Süd verfügbar. Für Amazon ist es die erste Expansion des Prime Now-Angebots in Deutschland. 2016 startete der Online-Händler mit Prime Now in Berlin und München. In Berlin ließ Bio-Filialist Basic ab April 2017 ein Vollsortiment über Amazon Prime Now liefern, kündigte die Partnerschaft jedoch nach einem Jahr.

So läuft die Bestellung bei Amazon Prime

Amazon Prime-Mitglieder können den Tegut-Online-Shop unter www.primenow.de oder über die Amazon Prime Now App aufrufen. Der Mindestbestellwert beträgt 20 Euro. Geliefert wird Montag bis Samstag zwischen 10 und 22 Uhr. Kunden haben die Option, eine Lieferung innerhalb eines Zwei-Stunden-Fensters zu wählen, die noch am selben Tag zugestellt wird. Die Lieferung ist ab einem Bestellwert von 50 Euro kostenlos.

Wie der Service in der Praxis funktioniert, hat der Supermarktblog bereits getestet.

Kommentare

Das könnte euch auch interessieren

Ähnliche Beiträge