Wissen. Was die Branche bewegt
Markt & Branche

Sonnentor: Neue Geschäftsführung

Neue Ära bei Sonnentor: Firmengründer Johannes Gutmann zieht sich weitgehend aus dem Tagesgeschäft zurück. Das Steuer beim Tee- und Kräuterspezialisten übernehmen drei bisherige Prokurist*innen. Hören Sie warum.
15.04.2019
Neue Ära bei Sonnentor: Firmengründer Johannes Gutmann zieht sich weitgehend aus dem Tagesgeschäft zurück. Das Steuer beim Tee- und Kräuterspezialisten übernehmen drei bisherige Prokurist*innen. Hören Sie warum.

Bei der österreichischen Kräuterhandelsgesellschaft Sonnentor beginnt eine neue Ära. Über drei Jahrzehnte hinweg hat Johannes Gutmann das Unternehmen aufgebaut – jetzt zieht sich der Pionier aus dem Tagesgeschäft zurück.

Gutmann: "Mehr Zeit für die Familie"

Gutmann bleibe Teil der Geschäftsführung, gebe aber Aufgaben ab, um mehr Zeit für seine Familie zu haben, und sein Wissen und seine Visionen mit anderen international zu teilen. Das Steuer übernehmen die drei bisherige Prokurist*innen Manuela Raidl-Zeller, Gerhard Leutgeb und Klaus Doppler.

Audio-Statement von Johannes Gutmann:

Ihr Browser unterstützt leider keine Audiodateien.
Sie können sie unter diesem Link abrufen.

Die neuen Geschäftsführer*innen bei Sonnentor:

  • Manuela Raidl-Zeller arbeitet seit 2009 bei Sonnentor. Bisher fokussierte sie sich auf die Werteentwicklung des Unternehmens. Als Geschäftsführerin ist sie ab sofort für folgende Bereiche zuständig: Marketing, Produktentwicklung, Vertrieb, Franchise und Tourismus. Sie wird sich neben der Produktentwicklung auch auf die Vermarktung der rund 900 Bio-Produkte konzentrieren. Unterstützung bekommt sie von Michael Kormesser, der langjährige Vertriebsleiter übernimmt die Prokura für seinen Fachbereich.

  • Gerhard Leutgeb ist seit 2002 für Sonnentor tätig. Fast zwei Jahrzehnte lang hatte er hier die Obhut über Finanzen. Als Geschäftsführer liegen folgende Bereiche in seiner Verantwortung: Buchhaltung, Controlling, Einkauf, IT, Logistik und die Auslandstöchter. Im Controlling unterstützt ihn Astrid Hörmann als neue Prokuristen, damit Leutgeb mehr Zeit hat, sich den Tochterunternehmen im Ausland zu widmen.

  • Klaus Doppler kam 2003 zu Sonnentor und kümmerte sich bisher um die Personalagenden. Seine Aufgaben als operativer Leiter der Personalabteilung hat er bereits übergeben. Als Geschäftsführer liegen seine Schwerpunkte in den Bereichen: Standortentwicklung, Personalmanagement, Produktion, Produktionsplanung, Qualitätsmanagement, Verpackung und Betriebstechnik.[nbsp]

Über Sonnentor

Rund 330 Menschen arbeiten bei Sonnentor in Sprögnitz im österreichischen Waldviertel, 150 weitere im Schwesterbetrieb in Tschechien. Dazu kommen weitere Niederlassungen in Rumänien und Albanien, sowie internationale Anbauprojekte z.B. in Nicaragua und Tansania. Rund 300 Bio-Bäuerinnen und Bauern gehören in Österreich und Deutschland zur Sonnentor-Familie. Rund 66 Prozent der Produkte werden exportiert – in über 50 Länder. Inzwischen gibt es 30 eigene Sonnentor-Geschäfte in Österreich, Deutschland und Tschechien.

Kommentare

Das könnte interessant sein ...

Ähnliche Beiträge