Wissen. Was die Branche bewegt
Personalie

Sodasan erweitert die Geschäftsführung

Die Gründer haben zum Jahresbeginn ihren Betriebsleiter Thorsten Godau in die Geschäftsführung befördert. Der Verfahrensingenieur will die Marke Sodasan im Bio-Fachhandel weiter stärken.

20.01.2022 vonRedaktion

Thorsten Godau, Jürgen Hack und Kerstin Stromberg führen nun zu dritt den WPR-Hersteller Sodasan.

Die Gründer haben zum Jahresbeginn ihren Betriebsleiter Thorsten Godau in die Geschäftsführung befördert. Der Verfahrensingenieur will die Marke Sodasan im Bio-Fachhandel weiter stärken.

Bei dem Wasch-, Putz- und Reinigungsmittelhersteller Sodasan verstärkt seit 1. Januar Thorsten Godau die Geschäftsführung. Die Gründer Kerstin Stromberg und Jürgen Hack haben dem Verfahrensingenieur, der 2018 als Betriebsleiter ins Unternehmen kam, neben der Produktion auch die Verantwortung für die Abteilung „Forschung & Entwicklung, Einkauf und Projekt-Management“ übertragen.

Mit seiner internationalen Erfahrung in der Prozess- und Projektsteuerung will Godau die Marke Sodasan im Bio-Fachhandel weiter stärken. „Thorsten Godau bringt genau das Know-how und die Impulse mit, die wir brauchen, um Sodasan für die Zukunft noch nachhaltiger, ressourcenschonender und energieeffizienter aufzustellen“, teilt Hack mit.

Godau ist 38 Jahre alt, verheiratet und wohnt mit seiner Frau und seinem Sohn in Oldenburg. Als Familienvater sei es ihm eine Herzensangelegenheit, Alternativen zu konventionellem Wasch-, Putz- und Reinigungsmittel herzustellen, die dazu beitragen, die Erde für nachfolgende Generationen als lebenswerten Planeten zu erhalten. (kam)

Kommentare

Schlagwörter

Das könnte interessant sein ...

Ähnliche Beiträge