Biohandel

Wissen. Was die Branche bewegt

Personalie

Lucas Rehn steigt bei Alnatura in die Geschäftsführung auf

Der Sohn von Unternehmensgründer Götz Rehn verantwortet ab Juli einen eigenen Bereich in der Geschäftsführung des Bio-Handelshauses. Klaus Böhmer hat Alnatura bereits im April verlassen.

Alnatura erweitert zum 1. Juli 2022 die Geschäftsführung. Lucas Rehn wird den Bereich Vertrieb Märkte & Alnatura Super Natur Markt Online in der Geschäftsführung verantworten. Das gab der Bio-Händler am Dienstag bekannt. Der 36-jährige Sohn von Gründer Götz Rehn ist seit Juli des vergangenen Jahres bei Alnatura beschäftigt. Davor sammelte Lucas Rehn Erfahrung bei Globus und der Drogeriemarktkette DM.

Mit seinem Einstieg bei Alnatura hatte Lucas Rehn den Posten als Bereichsverantwortlicher für den Vertrieb Märkte übernommen. Diese Position hatte zuvor Alexander Hüge inne, der seither zur sechsköpfigen Unternehmensspitze gehört, und sich dort um die Bereiche Expansion und Immobilien sowie Mitarbeiterservice und -entwicklung kümmert.

Gründer Götz Rehn verantwortet in der Geschäftsführung nach wie vor die Bereiche Produktmanagement, Qualitätsmanagement sowie Recht und Nachhaltigkeit. Unterstützt wird er außerdem von Rüdiger Kasch, zuständig für Logistik, Kundenentwicklung, Partnermärkte und Vertrieb International, Jessica Schwarz, verantwortlich für Finanzen und IT, und Petra Schäfer, die seit Oktober 2021 die Bereiche Einkauf und Sortiment sowie Markenkommunikation leitet.

Klaus Böhmer ist nicht mehr Teil Geschäftsführung, wie das Unternehmen auf Nachfrage von BioHandel bestätigt. „Zu unserem großen Bedauern hat Klaus Böhmer Alnatura im April aus persönlichen Gründen verlassen“, teilt das Unternehmen mit.

Anfang 2021 hatte Götz Rehn seinen Rückzug aus der Geschäftsführung angedeutet. (kam)

Lucas Rehn wird Alnatura-Geschäftsführer für den Bereich „Vertrieb Märkte und Alnatura Super Natur Markt Online“.

Mehr zu den Themen

Kommentare

Registrieren oder anmelden, um zu kommentieren.

Auch interessant: