Biohandel

Wissen. Was die Bio-Branche bewegt

Forschungsinstitut für biologischen Landbau

FiBL Schweiz macht Jürn Sanders zum Vorsitzenden der Geschäftsleitung

Jürn Sanders ist zum Vorsitzenden der Geschäftsleitung und der Direktion am Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) Schweiz gewählt worden. In der Direktion bildet er mit Beate Huber und Michel Keppler ein dreiköpfiges Team. Sanders leitete zuvor das Departement für Agrar- und Ernährungssysteme am FiBL Schweiz und ist Präsident des FiBL Europe in Brüssel.

Als neuer Vorsitzender bringe Sanders viel Erfahrung in der landwirtschaftlichen Forschung mit ins Amt, teilte FiBL Schweiz in einer Presseerklärung mit. Produktionsökonomische und politikwissenschaftliche Analysen sind demnach sein Spezialgebiet.

„Um die großen ökologischen Herausforderungen unserer Zeit zu meistern, bedarf es einer Transformation der Agrar- und Ernährungssysteme“, sagt Jürn Sanders. „Der Biolandbau hat dabei ein großes Potenzial. Deshalb wollen wir ihn zusammen mit Akteuren der Wertschöpfungskette weiterentwickeln und eine weitere Ausdehnung durch gute Forschung und Beratung unterstützen."

Der 49-Jährige arbeitet seit seinem Studium zu Themen der ökologischen Landwirtschaft. Unter seiner Beteiligung sind bislang über 200 wissenschaftliche Publikationen erschienen. Sanders lehrt zudem an der Universität Kassel und ist Mitglied von Forschungsgremien in Frankreich und Deutschland. Nach seiner Promotion zog es ihn nach Deutschland, wo er die Forschungsgruppe „Umwelt & Nachhaltigkeit“ am Thünen-Institut für Betriebswirtschaft leitete. (mis)

Lesen Sie auch:

Bio-Forschung

50 Jahre FiBL – „Das Geld war knapp, der Elan enorm“

Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau hat sich seit seiner Gründung 1973 zum weltweit wichtigsten privaten Forschungszentrum für den Ökolandbau entwickelt. Ein Rückblick auf 50 ereignisreiche Jahre.

Mehr zu den Themen

Kommentare

Registrieren oder anmelden, um zu kommentieren.

Weiterlesen mit BioHandel+

Melden Sie sich jetzt an und lesen Sie die ersten 30 Tage kostenfrei!

  • Ihre Vorteile: exklusive Berichte, aktuelles Marktwissen, gebündeltes Praxiswissen - täglich aktuell!
  • Besonders günstig als Kombi-Abo: ausführlich in PRINT und immer aktuell mit ONLINE Zugang
  • Neu: das BioHandel e-Paper inkl. Archivfunktion
30 Tage kostenlos testen
Sie sind bereits Abonnent von BioHandel+? Dann können Sie sich hier anmelden.

Auch interessant: