Biohandel

Wissen. Was die Branche bewegt

Personalie

Biokreis verstärkt Qualitätssicherung

Bei dem Bio-Anbauverband kümmert sich ein neues Gesicht um die Zertifizierung von Händlern und Verarbeitern. Mit der zusätzlichen Stelle soll in der Qualitätssicherung mehr Raum für Weiterentwicklung entstehen.

Der Anbauverband Biokreis erweitert die Qualitätssicherung um eine weitere Stelle. Das bestätigte der Anbauverband auf Nachfrage von BioHandel. „Mit Anna Raschel ist das Team nun fünfköpfig“, teilt eine Sprecherin mit.

Die 27-jährige studierte Wirtschaftsingenieurwesen für Agrarmarketing und Management im Bachelor an der FH Weihenstephan in Freising. Daneben absolvierte sie Praktika in einem ökologischen Gemüsebetrieb und in handwerklich arbeitenden Käsereien. Im Anschluss schloss sie einen Masterstudiengang im Fach Ökologische Agrarwissenschaften an der Uni Kassel ab.

Beim Biokreis soll Raschel vor allem verarbeitende Unternehmen und Handelsunternehmen zertifizieren. Durch die Unterstützung erhofft sich der Verband für die Qualitätssicherung unter anderem mehr Freiraum für Projekte und die Weiterentwicklungen der Richtlinien. (kam)

Mehr zu den Themen

Kommentare

Registrieren oder anmelden, um zu kommentieren.

Weiterlesen mit BioHandel+

Melden Sie sich jetzt an und lesen Sie die ersten 30 Tage kostenfrei!
Mit BioHandel+ erhalten Sie:

  • Melden Sie sich jetzt an und lesen Sie die ersten 30 Tage kostenfrei!
  • Ihre Vorteile: exklusive Berichte, aktuelles Marktwissen, gebündeltes Marktwissen - täglich aktuell!
  • Besonders günstig als Kombi-Abo: ausführlich in PRINT und immer aktuell mit ONLINE Zugang
30 Tage kostenlos testen
Sie sind bereits Abonnent von BioHandel+? Dann können Sie sich hier anmelden.

Auch interessant: