Wissen. Was die Branche bewegt
Landwirt und Umweltaktivist

Monsanto-Gegner Percy Schmeiser ist gestorben

Ein jahrelanger Rechtsstreit mit dem US-Saatguthersteller machte den kanadischen Landwirt und seine Frau zu weltweiten Vorkämpfern für mehr Artenvielfalt. Vergangene Woche ist Schmeiser gestorben. Im Kino lebt seine Geschichte weiter.

19.10.2020 vonRedaktion

Ein jahrelanger Rechtsstreit mit dem US-Saatguthersteller machte den kanadischen Landwirt und seine Frau zu weltweiten Vorkämpfern für mehr Artenvielfalt. Vergangene Woche ist Schmeiser gestorben. Im Kino lebt seine Geschichte weiter.

Percy Schmeiser, Landwirt und Aktivist, ist vergangenen Dienstag, 13. Oktober im Alter von 89 Jahren gestorben. Der Kanadier wurde bekannt durch einen Patentrechtsstreit mit dem US-Saatguthersteller Monsanto, der inzwischen zum Pharmakonzern Bayer gehört.

Auf Schmeisers Rapsfeldern wuchs genveränderter und patentierter Raps von Monsanto, der nach Angaben Schmeisers weder von ihm noch von seiner Frau Louise ausgesät worden war. Der Landwirt isolierte einen Teil des Saatguts mit den patentierten Eigenschaften und säte es auf einer Ackerfläche aus - wogegen Monsanto gerichtlich vorging.

Percy Schmeiser

Percy Schmeiser wurde 1931 in Kanada geboren wohin seine deutschen Großeltern ausgewandert waren.

Der Rechtsstreit ging über mehrere Jahre und bis vor Kanadas Obersten Gerichtshof. Dort entschieden die Richter zwar, dass Patentrechte von Monsanto verletzt worden seien, am Ende musste Schmeiser aber keine Zahlung an den US-Konzern leisten. Er blieb jedoch auf seinen Kosten für die juristische Auseinandersetzung sitzen.

Mit seinem Widerstand gegen Monsanto wurde Schmeiser zu einem Vorkämpfer von Bio- und Bürgerrechtsorganisationen weltweit. 2007 wurden er und seine Frau mit dem Alternativen Nobelpreis (Right Livelihood Award) für ihren Kampf für die Rechte der Bauern und mehr Artenvielfalt ausgezeichnet. 2010 erhielt das Ehepaar für ihr Engagement den Bayerischen Naturschutzpreis.

Schmeisers Kampf gegen Monsanto war bereits Inhalt von Dokumentarfilmen des Regisseurs Bertram Verhaag. In kanadischen Kinos erzählt derzeit der Film „Percy“ mit Christopher Walken in der Hauptrolle die Geschichte des Farmers und seiner Frau.

Monsanto-Gegner Percy Schmeiser mit seiner Frau Louise 2010 beim 25-jährigen Jubiläum der Kundenzeitschrift Schrot & Korn, die wie BioHandel zum bio verlag gehört.

Kommentare

Das könnte interessant sein ...

Ähnliche Beiträge