Biohandel

Wissen. Was die Branche bewegt

Personalie

Markus Kerres steigt bei Tofutown in die Geschäftsführung auf

Mit Markus Kerres hat sich Tofutown-Gründer Bernd Drosihn seinen ehemaligen Prokuristen in die Geschäftsführung geholt. Ans Aufhören denkt Drosihn aber nicht.

Der Hersteller für bio-vegane Produkte Tofutown hat Martin Kerres in die Geschäftsführung berufen. Gemeinsam mit dem Firmengründer und -inhaber Bernd Drosihn leitet Kerres seit dem 22. November den Standort in Wiesbaum, seit Dezember auch die Standorte Neukirchen und Lüneburg. Das teilt das Unternehmen auf Nachfrage von BioHandel mit.

Kerres wechselte nach einem Anruf von Droshin, der „dynamische Verstärkung“ für sein Management suchte, im Juli 2020 von der Ölmühle Moog (Bio Planète) zu Tofutown. „Da ich Bernd aufgrund meiner langen Historie im Fachhandel schon lange kenne, gab es da kein Zögern“, berichtet Kerres, der daraufhin als Prokurist bei Tofutown einstieg.

Bei Bio Planète leitete Kerres den Vertrieb für die D-A-CH-Region und Luxemburg. Zuvor hatte er Leitungspositionen bei dem Reformhaus-Lieferanten Reformkontor inne und war Geschäftsführer der Aronia Naturprodukte GmbH und der Reform- und Mühlenbäckerei Bösen. Als Verkaufs-, Markt-, Bezirks- und Vertriebsleiter war Kerres bei Dr. Schär, Hersteller für glutenfreie Produkte, beschäftigt.

Kerres steuert die Geschäftsabläufe

Bei der Erweiterung der Tofutown-Geschäftsführung gehe es darum, „die vorhandenen Ressourcen besser einzusetzen“. Ans Aufhören denke Inhaber Drosihn „noch lange nicht“, sagte Kerres dem BioHandel. Drosihn kümmere sich nun hauptsächlich um Strategie und Produktentwicklung. „Meine Aufgabe wird es sein, als COO sämtliche Geschäftsabläufe zu steuern, zu koordinieren und Tofutown durch eine Transformationsphase in das digitale Zeitalter zu führen“, so Kerres. Als seine Schwerpunkte nennt er„Prozessoptimierung, Vertriebsstrategie, Marketingstrategie und Kapazitätserweiterungen“.

Wichtig ist dem neuen Geschäftsführer, „dass wir authentisch bleiben und nicht etwas tun, weil es derzeit einfach Trend ist, sondern weil wir es schon immer aus Überzeugung getan haben“. Das darzustellen sei eines seiner „wesentlichen Ziele“.

Mehr zu den Themen

Kommentare

Registrieren oder anmelden, um zu kommentieren.

Weiterlesen mit BioHandel+

Melden Sie sich jetzt an und lesen Sie die ersten 30 Tage kostenfrei!

Mit BioHandel+ erhalten Sie:

  • Melden Sie sich jetzt an und lesen Sie die ersten 30 Tage kostenfrei!
  • Ihre Vorteile: exklusive Berichte, aktuelles Marktwissen, gebündeltes Marktwissen - täglich aktuell!
  • Besonders günstig als Kombi-Abo: ausführlich in PRINT und immer aktuell mit ONLINE Zugang
Ihr Abo bestellen
Sie sind bereits Abonnent von BioHandel+? Dann können Sie sich hier anmelden.

Auch interessant: