Wissen. Was die Branche bewegt
Naturbackwaren

Manuel Rams übernimmt Mehrheit an Mayka

Der Geschäftsführer des Herstellers von Bio-Brezeln und -Chips leitet Mayka bereits alleinverantwortlich und hat dort auch die Mehrheit übernommen. Co-Geschäftsführer Norbert Michel hatte sich Ende 2020 in den Ruhestand verabschiedet.

05.02.2021 vonRedaktion

Manuel Rams: Der 36-Jährige wird künftig die Geschicke von Mayka maßgeblich prägen.

Der Geschäftsführer des Herstellers von Bio-Brezeln und -Chips leitet Mayka bereits alleinverantwortlich und hat dort auch die Mehrheit übernommen. Co-Geschäftsführer Norbert Michel hatte sich Ende 2020 in den Ruhestand verabschiedet.

Manuel Rams hat die Mehrheit an der Mayka Naturbackwaren GmbH übernommen und ist dort inzwischen auch alleiniger Geschäftsführer. Nach mehr als 40 Jahren im Unternehmen war Co-Geschäftsführer Norbert Michel Ende 2020 ausgeschieden und in den Ruhestand gegangen.

„Mit der Übernahme der Mehrheitsanteile der Mayka Naturbackwaren GmbH durch Manuel Rams wurde der Generationswechsel vollzogen und die Zukunft des Hauses als unabhängiges Familienunternehmen gesichert“, teilte Mayka am Freitag mit.

Der 36-jährige Rams ist seit 2017 Geschäftsführer bei dem Hersteller von Salzstangen, -brezeln und Chips in Bio-Qualität. Sein Fokus liegt aktuell auf dem Ausbau der Produktionskapazitäten, um das weitere Wachstum sicherzustellen. Eine erste Ausbaustufe wird bereits im März in Betrieb gehen, teilte das Unternehmen mit, weitere Maßnahmen seien in der Planung. (mis)

Kommentare

Schlagwörter

Das könnte interessant sein ...

Ähnliche Beiträge