Wissen. Was die Branche bewegt
Markt & Branche

L'Oréal ernennt neue Logocos-Chefin

– nicht die einzige personelle Änderung für den Naturkosmetikhersteller, der seit Kurzem zu L'Oréal gehört.
20.11.2018
– nicht die einzige personelle Änderung für den Naturkosmetikhersteller, der seit Kurzem zu L'Oréal gehört.

Der Kosmetikkonzern[nbsp]L'Oréal hat[nbsp]mit Eva Leihener-Stefan eine neue Vorstandsvorsitzende für die Logocos Naturkosmetik AG ernannt.

L’Oréal hat auch den Aufsichtsrat neu besetzt

Leihener-Stefan leitete die letzten drei Jahre die Marke L'Oréal Paris in Deutschland. Ihr zur Seite steht Pierre Haller, der die deutsche Produktion von[nbsp]L'Oréal in Karlsruhe verantwortet. Weiterhin im Vorstand ist Dirk Höfer, der laut Handelsregisterauszug nur noch gemeinsam mit einem anderen Vorstandsmitglied zeichnungsberechtigt ist. Sein bisheriger Kollege Alexander Welter schied aus dem Vorstand aus.

Neu besetzt hat der Konzern auch den Aufsichtsrat. Dessen Vorsitzender ist Georg Held, Mitglied der Geschäftsführung von[nbsp]L'Oréal Deutschland. Vertreten wird er von Eric Dewevre, dem Finanzchef von[nbsp]L'Oréal Deutschland.

Hintergrund: Übernahme von Logocos durch L’Oréal

Am 13. November gab[nbsp]L'Oréal bekannt, dass es die Übernahmevereinbarung für Logocos unterzeichnet habe. In der Mitteilung heißt es: „Mit der Akquisition verbindet[nbsp]L'Oréal das Ziel, die Umsätze von Logocos Naturkosmetik zu internationalisieren.“ Zitiert wird auch Alexis Perakis-Valat, Präsident des Geschäftsbereichs[nbsp]L'Oréal Consumer Products: „Mit Logocos bekommen wird zwei authentische, zertifizierte Naturkosmetikmarken zu unserem Geschäftsbereich hinzu und den einzigartigen Erfahrungsschatz eines weltweiten Pioniers im Bereich der Naturkosmetik.“ Die Übernahme entspreche L‘Oréals Strategie, „Entwicklungen, die in den Anfängen sind, groß zu machen“ und stärke die Position von L’Oréal in einem Marktsegment, das zurzeit zu den stärksten Trends im Kosmetikmarkt zähle. Explizit erwähnt werden in der Mitteilung die Marken Logona und Sante.

Das Bundeskartellamt hatte die Übernahme bereits im September abgesegnet.

Mehr zum Thema:

Kommentare

Das könnte interessant sein ...

Ähnliche Beiträge