Biohandel

Wissen. Was die Bio-Branche bewegt

Jugend forscht

Schülerinnen entwickeln kompostierbare Einkaufstasche

Die drei Schülerinnen Seyma Celik, Anja Armstrong und Jennifer Boronowska aus Hessen haben eine kompostierbare Tragetasche entwickelt. Als Materialbasis verwendeten sie ein durch Hanffasern verstärktes Biopolymer aus Glycerin, Essigsäure, Stärke und Wasser. Versuche zeigten, dass schon nach drei Wochen der größte Anteil des Stärkepolymers im Kompost von Mikroorganismen abgebaut werden konnte, Hanffasern waren nur noch in Resten zu finden. Damit gewannen die drei Gymnasiastinnen im Fachgebiet Arbeitswelt des Bundeswettbewerbs Jugend forscht. Die kompostierbaren Einwegtüten zeigten eindrucksvoll „das große Potenzial für einen nachhaltigen und praktischen Einsatz im Alltag“, begründete die Jury ihre Entscheidung. (mis)

Kommentare

Registrieren oder anmelden, um zu kommentieren.

Weiterlesen mit BioHandel+

Melden Sie sich jetzt an und lesen Sie die ersten 30 Tage kostenfrei!

  • Ihre Vorteile: exklusive Berichte, aktuelles Marktwissen, gebündeltes Praxiswissen - täglich aktuell!
  • Besonders günstig als Kombi-Abo: ausführlich in PRINT und immer aktuell mit ONLINE Zugang
  • Neu: das BioHandel e-Paper inkl. Archivfunktion
30 Tage kostenlos testen
Sie sind bereits Abonnent von BioHandel+? Dann können Sie sich hier anmelden.

Auch interessant: