Biohandel

Wissen. Was die Bio-Branche bewegt

Ökologische Pflanzenzüchtung

Dennree-Spenden für Saatgutfonds knacken Marke von einer Million Euro

Seit dem Jahr 2002 kooperieren die Naturkostfachhändler des BioMarkt Verbunds und Dennree mit dem Saatgutfonds der Zukunftsstiftung Landwirtschaft. 2023 knackten ihre Spenden erstmals die Gesamtsumme von mehr als einer Million Euro. Aus der Zusammenarbeit heraus seien bereits 150 schmackhafte und widerstandsfähige Sorten entstanden, die speziell an die Bedingungen des Ökolandbaus angepasst sind, teilte der BioMarkt Verbund mit.

Den Saatgutfonds gibt es seit 1996. Mit der breiten Unterstützung vieler Unternehmen aus der Bio-Branche vergibt er seit Jahren jedes Jahr über 1,5 Millionen Euro für die ökologische Pflanzenzüchtungsforschung. Im Jahr 2022 und 2023 waren es jeweils zwei Millionen Euro.

Die Ökozüchtung garantiert nachbaufähige Sorten und eine Anpassung an wechselnde klimatische Bedingungen. Sie arbeitet ohne Gentechnik und Patente und verzichtet auf chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel sowie mineralische Dünger. (mis)

Kommentare

Registrieren oder anmelden, um zu kommentieren.

Weiterlesen mit BioHandel+

Melden Sie sich jetzt an und lesen Sie die ersten 30 Tage kostenfrei!

  • Ihre Vorteile: exklusive Berichte, aktuelles Marktwissen, gebündeltes Praxiswissen - täglich aktuell!
  • Besonders günstig als Kombi-Abo: ausführlich in PRINT und immer aktuell mit ONLINE Zugang
  • Neu: das BioHandel e-Paper inkl. Archivfunktion
30 Tage kostenlos testen
Sie sind bereits Abonnent von BioHandel+? Dann können Sie sich hier anmelden.

Auch interessant: