Biohandel

Wissen. Was die Bio-Branche bewegt

Aktion für „Wahre Preise“

Rapunzel dankt Penny

Der Bio-Pionier aus dem Allgäu hat Discounter Penny auf seinen Social-Media-Kanälen am Freitag seinen Dank ausgesprochen. „Danke Penny für euren Einsatz für wahre Preise“, schrieb Rapunzel etwa auf Instagram und Facebook. Dazu der Aufruf: „Jetzt gemeinsam die Welt retten“. Vom 31. Juli bis zum 5. August fordern alle 2.150 Penny-Märke für neun ausgewählte Produkte die berechneten „Wahren Kosten“ als Verkaufspreis. Rapunzel ergänzte in seinen Posts „Die Bio-Bewegung setzt sich dafür seit Jahrzehnten ein.“ Dieses Kernanliegen werde durch die Aktion von Penny nun in den Fokus gerückt. Rapunzel selbst wagte im Juni selbst erstmals den Schritt in den konventionellen Lebensmitteleinzelhandel. Seitdem sind ausgewählte Produkte der Marken Rapunzel und Zwergenwiese bei Tegut und Feneberg erhältlich. (kam)

Kommentare

Registrieren oder anmelden, um zu kommentieren.

Weiterlesen mit BioHandel+

Melden Sie sich jetzt an und lesen Sie die ersten 30 Tage kostenfrei!

  • Ihre Vorteile: exklusive Berichte, aktuelles Marktwissen, gebündeltes Praxiswissen - täglich aktuell!
  • Besonders günstig als Kombi-Abo: ausführlich in PRINT und immer aktuell mit ONLINE Zugang
  • Neu: das BioHandel e-Paper inkl. Archivfunktion
30 Tage kostenlos testen
Sie sind bereits Abonnent von BioHandel+? Dann können Sie sich hier anmelden.

Auch interessant: