Biohandel

Wissen. Was die Bio-Branche bewegt

BNN

Postkarten-Aktion gegen grüne Gentechnik

Mit einer Postkarten-Aktion ruft der Bundesverband Naturkost Naturwaren BNN zum Protest gegen die geplante De-Regulierung der grünen Gentechnik auf. Der Hintergrund: Am 5. Juli 2023 veröffentlichte die EU-Kommission ihren Vorschlag zur Änderung des EU-Gentechnik-Gesetzes. Demnach sollen zukünftig die meisten Pflanzen, die mit Hilfe von neuen Gentechnik-Verfahren (NGT) wie Crispr/Cas erzeugt wurden, nicht mehr nach bestehendem EU-Gentechnikrecht reguliert werden. Solche NGT-Pflanzen könnten dann ungekenn­zeichnet, ungeprüft und unkon­trollierbar in Saatgut, Lebensmittel­ und Umwelt ge­lan­gen.

„Das wäre das Aus der gentechnikfreien Landwirt­schaft – konven­tionell und ökologisch – und das Aus der Wahlfreiheit für uns alle", befürchtet nicht nur der BNN, sondern auch zahlreiche Verbände, Bio-Hersteller und Verbraucher. Deshalb fordert der BNN die Bundesregierung und das Europaparlament auf, den Gesetzesvorschlag zurückzuweisen. Um dem mehr Nachdruck zu verleihen, hat der Verband gemeimsam mit der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft AbL die Postkarten-Aktion an Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir initiiert. Damit soll er aufgefordert werden, die gentechnikfreie Lebensmittelerzeugung zu sichern. (frw)

BNN-Mitlgieder können die Gentechnikfrei-Postkarten kostenlos per E-Mail an mueller@n-bnn.de bestellen.
Sie ist auch ein Beileger der „BNN-Nachrichten“, die in der kommenden Woche veröffentlicht werden.

Nichtmitglieder können die Postkarten auf der Website der AbL bestellen.

Mehr zu den Themen

Kommentare

Registrieren oder anmelden, um zu kommentieren.

Weiterlesen mit BioHandel+

Melden Sie sich jetzt an und lesen Sie die ersten 30 Tage kostenfrei!

  • Ihre Vorteile: exklusive Berichte, aktuelles Marktwissen, gebündeltes Praxiswissen - täglich aktuell!
  • Besonders günstig als Kombi-Abo: ausführlich in PRINT und immer aktuell mit ONLINE Zugang
  • Neu: das BioHandel e-Paper inkl. Archivfunktion
30 Tage kostenlos testen
Sie sind bereits Abonnent von BioHandel+? Dann können Sie sich hier anmelden.

Auch interessant: