Biohandel

Wissen. Was die Bio-Branche bewegt

Lebensmittel-Lieferservice

Online-Supermarkt Knuspr expandiert in Bayern

Der Lebensmittel-Lieferdienst Knuspr erweitert seinen Lieferradius um München um insgesamt 34 Postleitzahl-Gebiete. Ein Teil dieser Erweiterung geht auf die Übernahme des Online-Supermarkts Bringmeister zurück, heißt es in einer Pressemitteilung. Bisherigen Bringmeister-Kunden kündigt Knuspr eine Lieferung in drei Stunden ab Bestelleingang an sowie ein kurzes, einstündiges Lieferzeitfenster. Der Marktanteil von Knuspr an den Lieferdiensten in München beträgt seit der Übernahme mehr als 25 Prozent. Das Unternehmen wird hier nach eigenen Angaben zum größten Anbieter.

„Wir wollen mit Knuspr unseren Kunden immer das Besondere bieten und zugleich den Routineeinkauf von Supermarkt-Produkten erleichtern – Einkaufen ohne Schlangestehen!”, sagt Stephan Lüger, Commercial Director bei Knuspr. Der Bio-Anteil im eigenen Sortiment ist laut Knuspr dreimal höher als im regulären Supermarkt. Über drei Viertel seines Vollsortiments, bestehend aus 12.000 Artikeln, bezieht Knuspr direkt von Herstellern und Landwirten, nicht von Groß- und/oder Zwischenhändlern. In der Haupternte-Saison stamme bis zu 80 Prozent des Obst- und Gemüsesortiments von lokalen Produzenten. Als „regional“ werden bei Knuspr Produkte geführt, die in einem Umkreis von 100 Kilometer vom jeweiligen Knuspr-Warenlager entfernt hergestellt oder angebaut werden. (juk)

Kommentare

Registrieren oder anmelden, um zu kommentieren.

Weiterlesen mit BioHandel+

Melden Sie sich jetzt an und lesen Sie die ersten 30 Tage kostenfrei!

  • Ihre Vorteile: exklusive Berichte, aktuelles Marktwissen, gebündeltes Praxiswissen - täglich aktuell!
  • Besonders günstig als Kombi-Abo: ausführlich in PRINT und immer aktuell mit ONLINE Zugang
  • Neu: das BioHandel e-Paper inkl. Archivfunktion
30 Tage kostenlos testen
Sie sind bereits Abonnent von BioHandel+? Dann können Sie sich hier anmelden.

Auch interessant: