Biohandel

Wissen. Was die Bio-Branche bewegt

Real Organic Project

Naturland kooperiert mit Bio-Bauern in den USA

Naturland wird künftig eng mit dem Real Organic Project (ROP) zusammenarbeiten, einer Graswurzel-Bewegung zur Unterstützung des Öko-Landbaus in den USA. Ziel der Kooperation sei es, das Bewusstsein der dortigen Verbraucherinnen und Verbraucher für hochwertige Bio-Produkte zu stärken und so die Marktchancen für Bio-Bäuerinnen und Bio-Bauern in dem Land zu verbessern, teilte Naturland am Montag mit.

Die Kooperation soll dazu beitragen, kleine und mittlere landwirtschaftliche Betriebe nicht nur in den USA und der EU, sondern auch in vielen anderen Teilen der Welt zu unterstützen. Ein von beiden Parteien zu gründendes Joint Venture wird sich um die Zertifizierung von Bio-Verarbeitern in Nordamerika bemühen und zugleich den Import von Naturland-zertifizierten Produkten, sowohl roh als auch verarbeitet, in die USA unter einem gemeinsamen Siegel ermöglichen. (mis)

Mehr zu den Themen

Kommentare

Registrieren oder anmelden, um zu kommentieren.

Weiterlesen mit BioHandel+

Melden Sie sich jetzt an und lesen Sie die ersten 30 Tage kostenfrei!

  • Ihre Vorteile: exklusive Berichte, aktuelles Marktwissen, gebündeltes Praxiswissen - täglich aktuell!
  • Besonders günstig als Kombi-Abo: ausführlich in PRINT und immer aktuell mit ONLINE Zugang
  • Neu: das BioHandel e-Paper inkl. Archivfunktion
30 Tage kostenlos testen
Sie sind bereits Abonnent von BioHandel+? Dann können Sie sich hier anmelden.

Auch interessant: