Biohandel

Wissen. Was die Branche bewegt

Workshops

Lidl und Restlos Glücklich bilden Schulkinder zu Lebensmittelrettern aus

Lidl in Deutschland und der gemeinnützige Verein Restlos Glücklich setzen sich gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung ein. Im Rahmen der Zusammenarbeit können sich 2.000 Grundschulkinder ab der dritten Klasse ab April 2023 zu Lebensmittelrettern ausbilden lassen, teilte der Discounter mit. Dafür realisiert der gemeinnützige Verein mit Unterstützung von Lidl insgesamt 75 kostenlose Workshops an Schulen in Berlin und Baden-Württemberg. In vier Unterrichtseinheiten sollen die Kinder erfahren, was Lebensmittelverschwendung bedeutet, wo und in welchem Umfang Essen in Deutschland weggeworfen wird und wie sich das auf den Planeten auswirkt. Darüber hinaus sollen die Workshops Handlungsstrategien vermitteln, um Lebensmittelverschwendung zu vermeiden. (mis)

Kommentare

Registrieren oder anmelden, um zu kommentieren.

Auch interessant: