Biohandel

Wissen. Was die Bio-Branche bewegt

Online-Supermarkt

Knuspr erstattet höhere Mehrwertsteuer auf Milchalternativen

Der Lebensmittel-Onlinehändler Knuspr erstattet seinen Kunden ab sofort die erhöhte Mehrwertsteuer von 19 Prozent, die auf pflanzenbasierte Milchalternativen erhoben wird. „Es gibt für mich keinen akzeptablen Grund, dass unsere Kunden für Milchersatzprodukte mehr zahlen sollten“, so Stephan Lüger, Commercial Director bei Knuspr. Weil Kuhmilch in Deutschland als Grundnahrungsmittel gilt, werden hierauf nur sieben Prozent Mehrwertsteuer fällig. Die pflanzlichen Alternativen gelten als verarbeitete Lebensmittel und unterliegen deshalb dem regulären Steuersatz. Mit Eingabe des Codes „steuerrunter” können Knuspr-Kunden nun den Preis für Hafer-, Soja-, Mandel- oder andere Pflanzendrinks im Warenkorb um diese Steuerdifferenz reduzieren. (mis)

Mehr zu den Themen

Kommentare

Registrieren oder anmelden, um zu kommentieren.

Weiterlesen mit BioHandel+

Melden Sie sich jetzt an und lesen Sie die ersten 30 Tage kostenfrei!

  • Ihre Vorteile: exklusive Berichte, aktuelles Marktwissen, gebündeltes Praxiswissen - täglich aktuell!
  • Besonders günstig als Kombi-Abo: ausführlich in PRINT und immer aktuell mit ONLINE Zugang
  • Neu: das BioHandel e-Paper inkl. Archivfunktion
30 Tage kostenlos testen
Sie sind bereits Abonnent von BioHandel+? Dann können Sie sich hier anmelden.

Auch interessant: