Biohandel

Wissen. Was die Branche bewegt

Alnatura-Chef

Götz Rehn prangert „subventionierte Massenware“ an

Alnatura-Chef Götz Rehn hat sich in der Süddeutschen Zeitung zur Krise im Biomarkt geäußert. Die Preissteigerungen bei Lebensmitteln bekommt gerade insbesondere der Naturkostfachhandel zu spüren. Rehn befürchtet, die Bio-Branche könnte dadurch um Jahre zurückfallen. Viele Verbraucherinnen und Verbraucher zieht es vermehrt in Supermärkte und Discounter. Dabei seien Bioläden gar nicht per se teurer, sagte Rehn im Interview. Darin prangerte der Alnatura-Gründer auch „subventionierte Massenware“ bei Rewe, Aldi und Lidl an. Sie verzerre den Wettbewerb. (kam)

Mehr zu den Themen

Kommentare

Registrieren oder anmelden, um zu kommentieren.

Auch interessant: