Biohandel

Wissen. Was die Bio-Branche bewegt

Tierhaltung

Fast jede siebte Legehenne wird nach Öko-Richtlinien gehalten

Der Anteil der Legehennen, die in Deutschland nach ökologischen Richtlinien gehalten werden, ist in den vergangenen Jahren größer geworden: Waren es 2015 noch 9,4 Prozent der Tiere, machten sie im vergangenen Jahr 14,1 Prozent der Hennen aus.

Die dominierende Haltungsform für Legehennen ist in Deutschland nach wie vor die Bodenhaltung. Sie macht fast 60 Prozent aus. Dahinter folgt die Freilandhaltung mit 21,5 Prozent. Fünf Prozent der Tiere werden noch in Kleingruppen gehalten. Das ist zwar seit 2016 verboten. Für bestehende Einrichtungen gilt allerdings eine Auslauffrist bis 2025. (mis)

Mehr zu den Themen

Kommentare

Registrieren oder anmelden, um zu kommentieren.

Weiterlesen mit BioHandel+

Melden Sie sich jetzt an und lesen Sie die ersten 30 Tage kostenfrei!

  • Ihre Vorteile: exklusive Berichte, aktuelles Marktwissen, gebündeltes Praxiswissen - täglich aktuell!
  • Besonders günstig als Kombi-Abo: ausführlich in PRINT und immer aktuell mit ONLINE Zugang
  • Neu: das BioHandel e-Paper inkl. Archivfunktion
30 Tage kostenlos testen
Sie sind bereits Abonnent von BioHandel+? Dann können Sie sich hier anmelden.

Auch interessant: