Biohandel

Wissen. Was die Bio-Branche bewegt

24. August bis 8. September 2024

Bio-Wochen NRW: Offene Türen für Interessierte

Die Verbraucherkampagne „Bio-Wochen NRW“ findet in diesem Jahr vom 24. August bis zum 8. September statt. Landesweit öffnen dafür nordrhein-westfälische Bio-Höfe, -Gärtnereien, -Verarbeitungsunternehmen und der Bio-Fachhandel ihre Türen und Tore. Das Programm umfasst laut einer Pressemitteilung unter anderem Hoffeste, Betriebsbesichtigungen, Lehrveranstaltungen, Verkostungsaktionen und Schulklassenführungen.

Die Öko-Modellregion Münsterland ruft Betriebe und Anbieter aus der Region dazu auf, sich den Aktionen anzuschließen. „Die Kampagne bietet die perfekte Gelegenheit, das Engagement und die Qualität der Produkte einem breiten Publikum vorzustellen und die Vielfalt der Bio-Betriebe zu präsentieren“, sagt Juliane Rabe, Projektleiterin der Öko-Modellregion Münsterland.

Initiatoren der landesweiten Kampagne sind die ökologischen Anbauverbände Bioland, Biokreis, Demeter und Naturland sowie die Landwirtschaftskammer NRW. Gefördert wird die Kampagne durch das Ministerium für Landwirtschaft und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen. (juk)

Weitere Informationen für Bio-Betriebe

Kommentare

Registrieren oder anmelden, um zu kommentieren.

Auch interessant: