Biohandel

Wissen. Was die Bio-Branche bewegt

Neueröffnung

Bio Company verkauft auf 1.038 Quadratmetern in Tempelhof-Schöneberg

Der Bio-Supermarkt-Filialist Bio Company hat einen weiteren Standort in Berlin eröffnet. Seit vergangenem Donnerstag betreibt das Unternehmen nun 58 Märkte in der deutschen Hauptstadt. Mit insgesamt 1.038 Quadratmeter gehört der neue Standort am Lichtenrader Damm 83 im Bezirk Tempelhof-Schöneberg zu den wenigen Filialen der Bio-Kette, die mehr als 1.000 Quadratmeter Fläche haben. Eigentümer der Immobilie ist ein privater Investor. Insgesamt zählt die Bio Company aktuell 65 Märkte in Berlin, Hamburg und Dresden. Im Januar soll die erste Filiale in Leipzig eröffnen. (mis)

Kommentare

Registrieren oder anmelden, um zu kommentieren.

Weiterlesen mit BioHandel+

Melden Sie sich jetzt an und lesen Sie die ersten 30 Tage kostenfrei!

  • Ihre Vorteile: exklusive Berichte, aktuelles Marktwissen, gebündeltes Praxiswissen - täglich aktuell!
  • Besonders günstig als Kombi-Abo: ausführlich in PRINT und immer aktuell mit ONLINE Zugang
  • Neu: das BioHandel e-Paper inkl. Archivfunktion
30 Tage kostenlos testen
Sie sind bereits Abonnent von BioHandel+? Dann können Sie sich hier anmelden.

Auch interessant: