Biohandel

Wissen. Was die Branche bewegt

Nach Rewe und Kaufland

Auch Aldi versendet Angebots-Prospekt per WhatsApp

Aldi Süd bietet seinen Kundinnen und Kunden ab sofort die Möglichkeit, den Angebotsprospekt des Discounters über den Messenger-Dienst WhatsApp zu empfangen. Interessierte können sich auf einer Aktionsseite unter aldi-sued.de via Smartphone für das digitale Abo registrieren. Durch die Eingabe der Postleitzahl erhalten sie anschließend auch den Handzettel aus der Region. Verlinkungen im Prospekt führen direkt zum Aldi-Onlineshop oder anderen Aktionsseiten. Mit einem Klick auf den „Stop“-Button kann das kostenlose Abo beendet werden. Rewe verschickte als erster Lebensmittelhändler in Deutschland seinen Handzettel per WhatsApp, Anfang Oktober zog Wettbewerber Kaufland nach. (kam)

Mehr zu den Themen

Kommentare

Registrieren oder anmelden, um zu kommentieren.

Weiterlesen mit BioHandel+

Melden Sie sich jetzt an und lesen Sie die ersten 30 Tage kostenfrei!
Mit BioHandel+ erhalten Sie:

  • Melden Sie sich jetzt an und lesen Sie die ersten 30 Tage kostenfrei!
  • Ihre Vorteile: exklusive Berichte, aktuelles Marktwissen, gebündeltes Marktwissen - täglich aktuell!
  • Besonders günstig als Kombi-Abo: ausführlich in PRINT und immer aktuell mit ONLINE Zugang
30 Tage kostenlos testen
Sie sind bereits Abonnent von BioHandel+? Dann können Sie sich hier anmelden.

Auch interessant: