Biohandel

Wissen. Was die Bio-Branche bewegt

Nachruf

i+m Naturkosmetik-Gründerin Inge Stamm gestorben

Inge Stamm, eine der Pionierinnen der Bio-Bewegung, ist mit 75 Jahren gestorben. Ein Nachruf von i+m-Geschäftsführer Jörg von Kruse.

Inge Stamm, eine der Pionierinnen der Bio-Bewegung, ist am 25.4.2024 mit 75 Jahren nach kurzer Krankheit gestorben.

Bereits zu Beginn der Bio-Bewegung gründete 1978 Inge Stamm i+m Naturkosmetik. Hintergrund war, dass sie in ihrem ursprünglichen Beruf als Hebamme bemerkt hatte, dass eine steigende Anzahl von Säuglingen auf die damals üblichen Baby-Cremes mit Hautausschlägen reagierte. Als Gegenentwurf zur konventionellen Kosmetik entwickelte sie die Vision, 100% natürliche Kosmetik herzustellen und gründete eines der ersten Naturkosmetikunternehmen in Deutschland, dass sie mit unermüdlichem Einsatz aufbaute und 35 Jahren leitete.

Ich lernte Inge Stamm 2006 gemeinsam mit meinem Freund und Kompagnon Bernhard von Glasenapp als Berater kennen, als sie mit i+m in eine wirtschaftliche Krise geraten war. Zunächst versuchten wir das Unternehmen zu sanieren und einen Investor zu finden. Als dies nicht gelang und das Ende von i+m absehbar war, entschlossen wir uns 2007 zu dritt i+m Naturkosmetik gemeinsam nochmals neu zu starten und aufzubauen. Hierbei entstand eine tiefe Freundschaft zwischen uns, die bis zuletzt hielt.

2012 zwang Inge Stamm ihr schlechter gesundheitlicher Zustand in den Ruhestand. Sie zog sich aufs Land zurück und übergab ihr Unternehmen vollständig an Bernhard von Glasenapp und mich. So konsequent sie sich ihr Leben lang für ihr Unternehmen engagiert hatte, so konsequent ließ sie nun los.

Inge Stamm war kein durchschnittlicher Mensch. Sie war eine charismatische Person, die unbeirrbar, kompromisslos und unbestechlich für ihre Werte eintrat. Dabei zeichnete sie ein toller Humor und große Kontaktfreudigkeit aus. Vor allem aber war Inge Stamm durch und durch eine Kämpferin, die gegen das Establishment, gegen tradierte Geschlechterrollen, gegen die konventionelle Kosmetik- und Lebensmittelindustrie und vieles andere aufbegehrte und sich auch nicht von Niederlagen abbringen ließ.

All diese Persönlichkeitsmerkmale brachten sie dazu, mit i+m eines der ersten Naturkosmetikunternehmen in Deutschland aufzubauen. Später sollte sie zu einer Pionierin der Nachhaltigkeit werden und zu einer der innovativsten Entwicklerinnen der deutschen Naturkosmetik, von der sich viele inspirieren ließen.

Wir werden Inge Stamm sehr vermissen.

Kommentare

Registrieren oder anmelden, um zu kommentieren.

Susanne Arndt

Angenehme Reise liebe Inge, Du bleibst bei uns im Herzen! Susanne Arndt von BIOGARTEN

Weiterlesen mit BioHandel+

Melden Sie sich jetzt an und lesen Sie die ersten 30 Tage kostenfrei!

  • Ihre Vorteile: exklusive Berichte, aktuelles Marktwissen, gebündeltes Praxiswissen - täglich aktuell!
  • Besonders günstig als Kombi-Abo: ausführlich in PRINT und immer aktuell mit ONLINE Zugang
  • Neu: das BioHandel e-Paper inkl. Archivfunktion
30 Tage kostenlos testen
Sie sind bereits Abonnent von BioHandel+? Dann können Sie sich hier anmelden.

Auch interessant: