Wissen. Was die Branche bewegt
Markt & Branche

Green Brands: Siegel für 2016/2017 und 2017/2018 vergeben

Germany hat 38 deutsche Unternehmen mit seinem Gütesiegel für 2016/2017 und 2017/2018 ausgezeichnet. Mit der Auszeichnung ehrt die internationale, unabhängige und selbständige Brand-Marketing-Organisation Marken des täglichen Lebens, die auf Nachhaltigkeit, Umweltschutz und gesunden Lebensstil setzen.
20.11.2017
Germany hat 38 deutsche Unternehmen mit seinem Gütesiegel für 2016/2017 und 2017/2018 ausgezeichnet. Mit der Auszeichnung ehrt die internationale, unabhängige und selbständige Brand-Marketing-Organisation Marken des täglichen Lebens, die auf Nachhaltigkeit, Umweltschutz und gesunden Lebensstil setzen.

Green Brands Germany hat 38 deutsche Unternehmen mit seinem Gütesiegel für 2016/2017[nbsp] und 2017/2018 ausgezeichnet. Damit ehrt die internationale, unabhängige und selbständige Brand-Marketing-Organisation laut eigenen Angaben auf der Webseite Marken des täglichen Lebens, „die auf das zunehmende Bewusstsein der Bevölkerung für mehr Nachhaltigkeit, Umweltschutz und gesunden Lebensstil reagieren bzw. von Beginn an so ausgerichtet sind.“

Das Siegel wird alle zwei Jahre vergeben. Folgende Marken, die zum ersten Mal ausgezeichnet wurden, erhielten das Gütesiegel der Green Brands Germany 2016/2017 bzw. 2017/2018:

  • Agrarfrost
  • dmBIO
  • greenYa
  • grün versichert
  • naturstrom
  • Neudorff
  • oeding print
  • ONE NATURE organic
  • RINN
  • SAVERO
  • ÜBERWOOD
  • UHU– ReNature
  • WELEDA

Das Gütesiegel mit einem Stern bekamen folgende Marken, die das Revalidierungsverfahren bestanden haben:

  • ANNEMARIE BÖRLIND
  • Bad Brambacher
  • Creativhotel Luise
  • edding ecoLine
  • green care
  • LOGONA NATURKOSMETIK
  • Mönchshof BrauSpezialitäten
  • Print Pool
  • SANTE NATURKOSMETIK
  • WERKHAUS

Das Gütesiegel mit zwei Sternen bekamen folgende Marken, die die Revalidierung zum zweiten Mal bestanden haben:

  • ALANA
  • AlmaWin
  • Alterra
  • alverde
  • BioSeehotel Zeulenroda
  • Dwersteg
  • enerBiO
  • Frosch
  • Klar
  • Kneipp
  • lavera
  • MOLTEX nature no.1
  • PRIMAVERA
  • TECNARO
  • ViO

Jury

Über die Vergabe des Siegels [nbsp]hat eine Jury entschieden, die sich aus folgenden Mitgliedern zusammensetzt:

  • Prof. Dr. Carsten Baumgarth, HWR Berlin – School of Economics and Law
  • Markus Blaschyk, Institut für Wirtschaft und Umwelt e.V.
  • Prof. Dr. Claudia Kemfert, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung
  • Prof. Dr. Dennis Lotter, Benefit Identity GmbH
  • Marcus Noack, Umwelthauptstadt.de
  • Martin Oldeland, B.A.U.M. e.V.
  • Peter Parwan, Lohas.de
  • Dr. Iris Pufé, Scientist, Consultant, Lecturer and Author in the field of sustainability as well as founder of greencomm
  • Prof. Dr. Stefan Schaltegger, Centre for Sustainability Management Universität Lüneburg

Green Brands arbeitet mit unabhängigen Institutionen und Gesellschaften in den Bereichen Umweltschutz, Klimaschutz und Nachhaltigkeit zusammen, sowie[nbsp] mit Markt- und Meinungsforschungsinstituten.

Kommentare

Das könnte interessant sein ...

Ähnliche Beiträge