Wissen. Was die Branche bewegt
Personalie

Naturland holt ehemalige Spiegel-Redakteurin an Bord

Annette Bruhns ist neue Kommunikationsleiterin beim Öko-Verband Naturland. Die Redakteurin war zuvor unter anderem 25 Jahre für das Magazin „Der Spiegel“ tätig.

04.11.2021 vonRedaktion

Annette Bruhns arbeitet jetzt für Naturland.

Annette Bruhns ist neue Kommunikationsleiterin beim Öko-Verband Naturland. Die Redakteurin war zuvor unter anderem 25 Jahre für das Magazin „Der Spiegel“ tätig.

Die langjährige „Spiegel“-Redakteurin Annette Bruhns leitet ab sofort die Öffentlichkeitsarbeit des Bio-Anbauverbands Naturland mit Sitz in Gräfelfing bei München. Bruhns war zuvor Chefredakteurin des Hamburger Obdachlosenmagazins „Hinz & Kunzt“. Bis Ende Oktober 2020 arbeitete sie 25 Jahre beim Magazin „Der Spiegel“, zuletzt als Leiterin der Print-Nachrichten und Schleswig-Holstein-Korrespondentin. 2012 wurde sie für ihren Einsatz als erste Vorsitzende von ProQuote Medien e.V. als „Journalistin des Jahres“ ausgezeichnet.

Naturland wurde 1982 gegründet und ist neben Demeter und Bioland einer der ältesten und größten deutschen Öko-Verbände. Weltweit produzieren rund 100.000 landwirtschaftliche Erzeuger nach seinen Standards. Naturland-ausgezeichnete Produkte sind sowohl im Naturkosteinzelhandel als auch bei Rewe oder der Drogeriemarkkette DM erhältlich.

Naturland Präsident Hubert Heigl, Ferkelzüchter bei Regensburg, begrüßte heute die neue Mitarbeiterin und wünschte ihr und ihrem Team viel Erfolg. „Ich freue mich, bei einem Bauernverband zu arbeiten, der zugleich eine globale Umweltschutzorganisation ist“, teilt Annette Bruhns mit. „Dabei handeln Naturland Erzeuger nicht nur ökologisch, sondern auch sozial.“

Kommentare

Das könnte interessant sein ...

Ähnliche Beiträge