Wissen. Was die Branche bewegt
Drogerie

DM trauert um Götz Werner

Der Gründer der Drogeriemarktkette ist am späten Dienstagvormittag verstorben. Er wurde 78 Jahre alt.

08.02.2022 vonRedaktion

Götz Werner

Der Gründer der Drogeriemarktkette ist am späten Dienstagvormittag verstorben. Er wurde 78 Jahre alt.

Götz Werner, Gründer der Drogeriemarktkette DM, ist tot. Er sei am späten Vormittag im Alter von 78 Jahren verstorben, gab das Karlsruher Unternehmen am Dienstag bekannt. Seine Familie habe mitgeteilt, dass seine Kräfte in den zurückliegenden Monaten kontinuierlich nachgelassen hätten, sodass er seinen Tätigkeitsradius gesundheitsbedingt immer stärker einschränken musste. Sein Sohn Christoph Werner, Vorsitzender der Geschäftsführung von DM, sagte, sein Vater und außergewöhnlicher Lebensbegleiter sei friedlich verstorben. Die Familie seien in tiefer und stiller Trauer.

Götz Werner wurde als Sohn eines Drogisten 1944 in Heidelberg geboren. 1973 gründete er die Drogeriemarktkette DM. 2008 zog sich Werner von seinen Aufgaben im Unternehmen zurück, 2020 verließ er den Aufsichtsrat. Der langjährige DM-Manager Erich Harsch führte die Drogeriemarktkette weiter, bis Christoph Werner, der zuvor Einkauf und Marketing mit Geschäftsführer Sebastian Bayer verantwortete, 2019 den Vorsitz der Geschäftsführung übernahm.

DM beschäftigt europaweit mehr als 66.000 Menschen in über 3.800 Märkten. In den derzeit 13 europäischen Ländern erzielte DM im Geschäftsjahr 2020/2021 einen Umsatz von 12,3 Milliarden Euro. Die mehr als 42.000 DM-Mitarbeiter in Deutschland erwirtschafteten in diesem Zeitraum einen Umsatz von 9,04 Milliarden Euro. (kam)

Kommentare

Das könnte interessant sein ...

Ähnliche Beiträge