Wissen. Was die Branche bewegt
Kritik an Bio-Anbauverband

Demeter distanziert sich von Querdenker-Bewegung

Ein Artikel aus dem aktuellen Demeter-Journal hat am Montag für Empörung auf Twitter gesorgt. Nutzer des Portals zogen Parallelen zur Querdenker-Bewegung, die der Verband zurückweist.

06.01.2021 vonKatrin Muhl

Einige Verbraucher riefen in den sozialen Netzwerken zum Boykott von Demeter-Produkten auf.

Ein Artikel aus dem aktuellen Demeter-Journal hat am Montag für Empörung auf Twitter gesorgt. Nutzer des Portals zogen Parallelen zur Querdenker-Bewegung, die der Verband zurückweist.

In seiner Winter-Ausgabe widmet sich das Demeter-Journal dem Thema Vertrauen. Der Artikel „Wenn wir uns trauen, zu vertrauen“ in der Rubrik „Stell dir vor“ nimmt den Leser mit auf „eine Gedankenreise in eine Welt, in der wir Kontrolle durch Vertrauen ersetzen“. Das darin beschriebene „Zeitalter des Vertrauens“ komme „[g]anz ohne Maße und ohne Gewichte, ohne Definitionen und Patente, ohne Forschung und ohne Meilensteine und, ganz wichtig: ohne Kontrolle“ aus, ist dort zu lesen.

Einige Leser sahen in den Aussagen Parallelen zur Querdenker-Bewegung, die der Forschung misstraut und die Corona-Politik der Bundesregierung als untragbare Bevormundung ansieht. Die Empörung darüber machte sich vor allem auf Twitter bemerkbar. Demeter hatte zuvor auf der Plattform auf den Artikel hingewiesen.

Kritisierter Artikel wurde entfernt

Als Reaktion auf die Kritik löschte der Verband den Artikel von seiner Webseite und ersetzte ihn durch eine Stellungnahme. Darin erklärt Demeter, der Artikel könne gerade im Zuge der Corona-Krise falsch verstanden werden. Weiter teilt der Verband mit: „Wir distanzieren uns deutlich von der Querdenken-Bewegung und Verschwörungstheorien zu COVID-19. Selbstverständlich ist eine Gesellschaft ohne Forschung und Wissenschaft nicht denkbar und wird von uns nicht angestrebt.“

Auf Seite 38/39 der PDF-Version des Demeter-Journals ist der Artikel noch zu lesen. Demeter schreibt dazu: „Im Heft steht er im Kontext anderer Artikel, die deutlich machen, dass Corona-Krise und Klima-Krise von Demeter als DIE Herausforderungen der Zeit angesehen werden.“

Kommentare

Schlagwörter

Das könnte interessant sein ...

Ähnliche Beiträge