Wissen. Was die Branche bewegt
BioMessen

BioNord und BioSüd erst wieder 2021

Wegen der anhaltenden Unsicherheit aufgrund der Corona-Pandemie halten die Veranstalter der BioMessen eine erfolgreiche BioNord und BioSüd in diesem Jahr für nicht realistisch. Deshalb werden alle Aussteller gebeten, bereits zu diesem Zeitpunkt von ihrer Teilnahme zurückzutreten.

28.05.2020 vonRedaktion

Die für die BioNord und BioSüd zuständigen Landesregierungen von Niedersachsen und Bayern haben alle Großveranstaltungen, also auch Messen, bis mindestens Ende August verboten. Eine kurzfristige Verlängerung der Maßnahmen ist für Veranstalter Wolfram Müller nicht auszuschließen, sollte es zum Beispiel zu einer zweiten Infektionswelle kommen.

Aber auch wenn Großveranstaltungen in Deutschland ab September wieder grundsätzlich erlaubt sein sollten, gehe Müller laut Mitteilung nicht davon aus, dass konkrete Vorschriften für Messen früh genug vorlägen. Es bleibe unklar, ob dieBioNord und BioSüd mit so kurzfristigem Vorlauf umsetzbar wären. „Nach ersten vorläufigen Infos zu möglichen Vorgaben wie Gangbreiten und Abstandsregelungen, wie sie zum Beispiel gerade zur Buchmesse in Frankfurt kommuniziert wurden, glauben wir nicht daran, dass eine BioMesse, bei der Lebensmittel und ihre Verkostung im Mittelpunkt stehen, für Aussteller und Besucher sinnvoll durchführbar ist“,
äußerte sich auch Veranstalter Matthias Deppe.

Termine der BioMessen 2021

18.04.2021 BioWest in Düsseldorf

25.04.2021 BioOst in Leipzig

26.09.2021 BioNord in Hannover

03.10.2021 BioSüd in Augsburg

Aufgrund der Situation sehen die BioMessen eine Fortsetzung der Vorbereitungen für die BioNord und BioSüd als "mindestens grob fahrlässig" an, denn bei einer kurzfristigen Absage entstünden erhebliche Kosten für alle Akteure. Dieses Risiko wollen die Veranstalter ihren Ausstellern nicht zumuten.

Eine virtuelle BioMesse im Herbst soll es nicht geben: "Die BioMessen leben von der sinnlichen Erfahrung der Produkte und der persönlichen Begegnung. Das lässt sich, zumal in der Größenordnung einer BioSüd mit 500 Ausstellern, nicht im Internet simulieren", so die Veranstalter.

Kommentare

Schlagwörter

Das könnte Sie auch interessieren

Ähnliche Beiträge