Wissen. Was die Branche bewegt
Verzeichnis für Zertifikate

Biokreis und Ecoland erweitern „BioC“

In dem Verzeichnis, das Unternehmen dabei hilft, die Zertifizierungen ihrer Lieferanten im Auge zu behalten, sind nun auch die der beiden Bio-Verbände Biokreis und Ecoland verfügbar.

08.04.2021 vonRedaktion

In dem Verzeichnis, das Unternehmen dabei hilft, die Zertifizierungen ihrer Lieferanten im Auge zu behalten, sind nun auch die der beiden Bio-Verbände Biokreis und Ecoland verfügbar.

Das zentrale Verzeichnis der öko-zertifizierten Unternehmen „BioC“ ist um die Zertifikate der Bio-Verbände Biokreis und Ecoland erweitert worden. Auf der Internetplattform bioc.info finden angemeldete Nutzer Informationen zu mehr als 100.000 öko-zertifizierten Unternehmen, und können die Zertifikate ihrer Lieferanten überwachen lassen. Verfügt einer ihrer Lieferanten nicht mehr über ein gültiges EU- und/oder Verbands-Zertifikat, werden die Nutzer automatisch informiert. Auch einzelne Produkte können überwacht werden.

Die BioC GmbH wurde 2010 auf Initiative von Öko-Zertifizierungsstellen, Verbänden aus der ökologischen Lebensmittelwirtschaft und Dienstleistern gegründet. Seit dem Einstieg der internationalen Vereinigung der ökologischen Landbaubewegungen (IFOAM) arbeitet die GmbH verstärkt an der internationalen Ausrichtung ihres Informationsverzeichnisses. Laut Presseinformation beteiligen sich derzeit 44 Zertifizierungsstellen und Label-Inhaber aus verschiedenen Ländern.

Das Angebot wird gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft. (kam)

Kommentare

Das könnte interessant sein ...

Ähnliche Beiträge