Wissen. Was die Branche bewegt
Markt & Branche

Bio im Test: Kein Wurm im Mehl – aber Öl

Ökotest hat Mehl getestet. Alles im grünen Bereich, nur drei Bio-Mehle fielen wegen Mineralölrückständen auf. Interessanter als die Tests ist diesmal das 44-seitige Extra „Vegetarisch und vegan leben“.
24.04.2015
Ökotest hat Mehl getestet. Alles im grünen Bereich, nur drei Bio-Mehle fielen wegen Mineralölrückständen auf. Interessanter als die Tests ist diesmal das 44-seitige Extra „Vegetarisch und vegan leben“.

Ökotest hat Mehl getestet. Alles im grünen Bereich, nur drei Bio-Mehle fielen wegen Mineralölrückständen auf. Interessanter als die Tests ist diesmal das 44-seitige Extra „Vegetarisch und vegan leben“.[nbsp]

Test Mehl

8 Bio-Mehle, 13 konventionelle

Die Weizenmehle von Alnatura, Basic, Dennree und Spielberger schnitten „sehr gut“ ab. Das Buchweizenvollkornmehl von Bauck Hof bekam die Note „gut“ und den Eintrag „Mineralöl erhöht“. Auch zwei LEH-Biomehle wiesen erhöhte Rückstände auf. Bei Rossmann war soviel Mineralöl im Buchweizen, dass das Produkt ein „mangelhaft“ bekam. Bauck und Rossmann erklärten laut Ökotest, „dass ihre Produkte zeitnah in anderen papierfreien Verpackungen erhältlich sind, die zudem über bessere Barriereeigenschaften gegenüber dem Eintrag von Mineralöl verfügen sollen.“ Die konventionellen Mehle hatten mit Mineraöl kein Problem. Bei ihnen fand das Labor in allen Proben „Chlormequat in Spuren“, was jedoch nicht zur Abwertung führte. Glyphosatrückstände konnten nicht nachgewiesen werden. Die Bioprodukte waren pestizidfrei.

Getestet hatte Ökotest Weizenmehle der Typen 405 und 550 sowie zwei Dinkel- und zwei Buchweizenmehle, jeweils in Bioqualität

[nbsp]

Test Lippenpflege mit UV-Schutz

2 Naturkosmetikstifte, 18 konventionelle Produkte[nbsp]

Die Lippenpflege SPF 30 von Eco Cosmetics und das Alverde-Produkt schnitten „sehr gut“ ab. Bei den konventionellen Lippenstiften gab es reichlich gelbe und rote Karten. Gründe dafür waren bedenkliche UV-Filter sowie Paraffine und Silikonöle als Basiszutaten.

[nbsp]

Nahrungsergänzungsmittel für Veganer

Veganer brauchen zusätzliches Vitamin B12, das ist unbestritten. Doch weil fast alle für Veganer ausgelobten Produkte wahllos weitere Vitamine und Mineralstoffe in oft überhöhten Dosierungen enthielten, wertete Ökotest sie ab. Mit einer Ausnahme bekamen alle Mittel die Note „ungenügend“. Typische Biofachhandelsmarken waren nicht vertreten, jedoch mit Alsiroyal und Bakanasan zwei Reformhaus-Marken.

[nbsp]

Einzeltests

Lupi Love Tomate von Zwergenwiese bekam ein „sehr gut“. Auch die Pflanzenhaarfarbe Color Cream Cherry Brown von Sante erhielt die Bestnote.

Kommentare

Das könnte euch auch interessieren

Ähnliche Beiträge